Zugefügte Freundschaft

Zeichnung. Rolf Hannes

Hier bei meinem Herumliegen + dem Vereinfachenwollen des Daseyns dachte ich an Sie. Vor allem gestern. Da ließen die dunklen Regenwolken sich so tief herab, und ich fürchtete schon, dass sie mir mein letztes bisschen Wahrnehmungskraft nähmen. Es drückte alles so in mich hinein … also wollte, wenn ich so sagen darf, die Welt sich mir verausgabt zeigen. Vielleicht haben Sie eine andre Idee. Fügen Sie sie mir doch zu.

Ihr herumschweifender Freund

Dieser Beitrag wurde unter Innenleben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.