Wunderblock 7

Willi van Hengel - Wunderblock 7

Zeichnung: Rolf Hannes

Was  dir  durch  den  Kopf   geht
beim   Verlassen   des   jüngsten
Zustands …….. als      seist      du
einmal    ein   offener    Schatten
gewesen.      Ein     Bild     deiner
Allmählichkeit: nie versifft oder
voreingenommen,   als   würden
wir  aus   heitrem   Himmel   die
Wolken   spießen:     und    wenn
einer  gerade  draufsitzt??

Zwischen  mir  und  der Scheibe
zur   Welt    giebt    es   vielleicht
doch    noch      einen     blutigen
Hinterausgang.    Um   dann   in
eine andre  Farbe  zu  verlaufen:
in  Tinte.

Dieser Beitrag wurde unter Innenleben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.