Wulkenleed/Wolkenlied 1

        Schäfchenwolken Foto: Zacke

  1. Wulkenleed
    An sünnig Dagen
    över mi
    Zuckerwattewulken
    flüchtig Lagen
    krüselt
    fine witte Schaapkes
    de up blaue Meden
    weiden tüsken
    Hemel un Eer
    ik lüster
    hör lies
    Wulkenharpgeluud
    un een
    parrelfarven
    Smüsterlachen
    geev de Hemel mi

An sonnigen Tagen
über mir
Zuckerwattewolken
gekräuselte
flüchtige Schichten

zarte weiße Schäfchen
die auf blauen Wiesen
grasen zwischen
Himmel und Erde

ich lausche
den leisen
Tönen
der Wolkenharfe
und ein
perlmuttfarbenes Lächeln
schenkt mir der Himmel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.