Wie wäre es, mutig zu sein

Der Mut, sagt Rudolf Steiner, kommt aus dem Herzen. „Von einem solchen, der diese Tugend im gewöhnlichen Leben hat, kann man sagen: Er hat das Herz auf dem rechten Fleck. – Und das ist auch ein guter Ausdruck dafür, wenn wir imstande sind, nicht feige uns zurückzuziehen von den Dingen, die das Leben von uns verlangt, sondern wenn wir fähig sind, unser Herz in die Hand zu nehmen, einzugreifen verstehen, wo es notwendig ist.“

Ich möchte mit euch über die Tugend des Muts und Beispiele mutigen Handelns sprechen. Wenn ihr in den letzten Monaten besonderen Mut aufgebracht habt, etwa weil ihr euch gegen den Druck der Masse und den Ruf der Herde gestellt habt, und davon erzählen wollt, meldet euch gerne unter redaktion@gunnarkaiser.de Wir sprechen dann im Podcast 15 Minuten lang über eure Motivation, die konkrete Situation und die Reaktionen der anderen auf euren Mut.

Solche Beispiele, die wiederum anderen Mut machen, fehlen uns zur Zeit – aber es gibt viele Menschen, die angesichts der Bedrohung bereits ihr Herz in die Hand genommen haben und über ihren Schatten gesprungen sind. Wir sollten diese Beispiele kennen lernen und der Welt zeigen.

Wenn ihr jemanden kennt, der in der letzten Zeit besonderen Mut an den Tag gelegt hat, könnt ihr ihm meinen Aufruf auch gerne weiterleiten oder in den Kommentaren verlinken.

#kaisertv #mutigsein #allesindwillkommen #podcast #gunnarkaiser #mut #gegendiespaltungdergesellschaft #ichmachdanichtmit

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.