Wie ein Gemälde von Picasso


Bild: Marianne Mairhofer

Als ich heute erwachte war
an meinem Körper einiges verRückt
aus der Stirn ragte die Nase wie
beim Einhorn auf den Schultern
saßen die Ohren wie
militärische Abzeichen
ein Auge oben eins unten
sowie ein schief
lächelnder Mund mit
einem Geklimper von Zähnen
und innen erst!
war mir das Herz zu Kopfe gestiegen
während tief im Bauch das Gehirn
nistete wie die Frucht
einer Schwangeren
ich wusste nicht mehr wer
ich war aber ich fühlte mich
wie ein Gemälde von Picasso

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.