Wettbewerb, 3. Teil

Vor einigen Wochen starteten wir unseren Wettbewerb, und wir sind überrascht, wie viele sich daran beteiligen.

Kurze und kürzeste Texte haben wir uns gewünscht, und wenn sich die Einsendungen daran halten, ist das unser Glück, denn wenn sie die gewünschte Länge überschreiten, kommen wir in arge Bedrängnis, sie alle lesen und beurteilen zu müssen.

Wettbewerb 3. Teil.

© Rolf Hannes

Offenbar durchforschen einige der EinsenderInnen futura99 nach allen Themen und Richtungen, das erfreut uns besonders. Nur so können sie herausfinden, in welchem Kontext ihre Geschichten möglicherweise erscheinen werden.

Es schadet auch nichts, Bekannte und Freunde auf uns aufmerksam zu machen. Wir träumen davon, eines Tags ein vielbesuchtes Portal zu sein.

Einige fragen, wie es um das Autorenrecht steht. Selbstverständlich bleiben alle Rechte bei den Autoren. Schön wäre es wohl, die Texte nicht im voraus woanders zu veröffentlichen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.