Von Monstern und Wunderkammern 3

Statistisches

Klag 3. bild

Der Normalmensch

Seine Monstrosität besteht darin, dem statistischen Mittel in ungeheurem Ausmaß zu entsprechen. Seine Langweiligkeit und seine saublöden Fragereien, kombiniert mit Unbelehrbarkeit, sowie seine ständigen schlauen Ratschläge, können Empfindsame leicht zum Wahnsinn bringen.

Achtung: Normalmenschen tauchen immer wieder an allen möglichen Orten auf, das liegt an ihrer Häufigkeit. Sie stellen – leider oder zum Glück – potenziell das Eintrittsgeld zahlende Haupt-Klientel für die Wunderkammern dar.

Fortsetzung folgt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.