Verlassener Sportplatz


Bild: Rolf Hannes

Das war eine andere Zeit,
in einem anderen Leben,
als von einer Glücksfee ausgelost,
bei unterklassigen Zitterpartien
einer immer da sein mußte,
der gegen das Fluchen von Abwehrrecken
sein Stottern vergaß,
eine Fahne aufhob,
mit ihr in Richtungen zeigte,
und eine krummgestreute Auslinie entlang
in seiner Schmächtigkeit
auf und abging,
bis seine Sonntagsschuhe
weißbestäubt waren
vom Kalk.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.