urtica


Zeichnung: Rolf Hannes

ich lebe in meiner winzigkeit
eingefriedet
hinter dem blickdichten zaun

weil ich mit meiner leibesfrucht
keiner saatgutverordnung gehorche

das kind spricht mit mir
in eigenartiger sprache
und rudert mit seinem einbaum
durchs brennnesselmeer

sie wären längst ausgerottet
spricht er der gott der vernunft
wären da nicht
die verrückten

Dieser Beitrag wurde unter Innenleben abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.