unsterblich

Willi van Hengel - unsterblich

Lionardo da Vinci: Sehen (Skizzenbuch, um 1500)

es geht schon lang nicht mehr
um wahr oder falsch,
gut oder böse

sich irgendwann im spiegel
anzulächeln   hast du dich schon
mal im spiegel angelächelt

so wie einen schönen menschen
oder ein schönes tier
seit wann sind

unsre leichten tage vorbei
als der wind uns so
anders ins gesicht blies

bist du von einem
gedanken geweckt worden
ganz früh am morgen

einem halbsatz den du ganz
schnell in dir entdecken wolltest
seither weißt du was unsterblich ist

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innenleben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.