Schlagwort-Archive: Surreales

Vernämlichung

Willi van Hengel – Vernämlichung Aus einem fortwährenden Nicht-bei der-Sache-seyn liegt deine Zunge wie verdorrt im Mund. Du weißt nicht, wohin. Warum. Hast du dich schon mal als Verlegenheit betrachtet? Aus dir heraus eine Erinnerung frei erfunden? Als wärst du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Aus einer umhüllenden Kurve

Zeichnung: Rolf Hannes Es ist so schöhn, dein Bild anzuschaun: celebrate um aus dem Pinsel zu lächeln … Ah, jetzt erst begreif ich, wie du den Spieß umdrehst. In mir rödelt das Leben. Aber du. Hinterhaltverbote ragen aus dir heraus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Das Spiel mit dem Geist

Zeichnung: Rolf Hannes Es gibt den Kellergeist, ein etwas minderer Verwandter des Hausgeists, den Zeitgeist, ein flüchtiger Geselle, der tausend Namen und Kleider trägt und dennoch in seiner tausendfältigen Verkleidung noch in keinem Fotostudio sein Porträt hinterlassen hat, ich meine, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Offenbarung

  Es wär fast eine Offenbarung geworden. Zeichnung: Rolf Hannes .. oder hast du immer noch Lügen wie Ausschlag am Mund kleben?? Du bist ja damals nicht weggeworfen worden, oder?? Alles hätte so schön im Dreck enden können. Vor lauter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

advent: osnabrück 1985 berlin 2019

Foto: Friedel Kantaut …ich bin gestern aus berlin zurück gekommen. gut zu merken, dass die welt größer – nicht besser – ist als diese sieben kubikmeter mensch, die meinen alltag bestimmen – und, die mauer geht durch meinen kopf. eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Red dich raus

Radierung und Aquatinta: Rolf Hannes Was du in deinem schönen runden Schädel (besonders im Hinterkopf) alles von dir selbst gefallen lässt. Es ist wie mit deinem Verseinen. Versen? Vor sich selbst nicht ganz sicher sein? Oder zählst du zu den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Strahlt

Zeichnung: Rolf Hannes Strahlt dich an. Wie sein ganzes Leben wie aus einem Sumpf beschimpfen. Gestern kam ihm die Welt noch ganz anders vor. An den Ufern des Weissensees kroch eine falsche Erkenntnis an Land. Deshalb dein süffisantes Lächeln. Erinnerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein süffisantes Lächeln

Zeichnung: Rolf Hannes Mehr blieb von dir nicht hängen. Klar entsteht das Bedürfnis nach Philosophie nur aus Rache. Und natürlich auch, weil man in Ruhe gelassen werden will. Wie die Schönheit eines Bahnhofs. Klebt bis heute dein Eigensinn. Ein Denker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Blatt – späteres Abblättern

Äquilibristik Handkolorierter Holzschnitt: Rolf Hannes Das Leben ist eine neurotische Bedingung des Sprechens. Als ob sich dadurch etwas bedeutete. Pass auf: Unergründlich und unvergrünt sind dasselbe. Pass auf: Ich werd immer nur von dem, was ich denke und mir vorstelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Extrapost 25

Fotos: Willi van Hengel am 26. oktober ist im rahmen des sog. 24-stunden-theaters in der brotfabrik weissensee ein 25-minütiges stück von mir aufgeführt worden, Titel: Titel vergessen futura99phoenix wünscht ihm eine Wiederholung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar