Schlagwort-Archive: Sprache

Blatt – späteres Abblättern

Äquilibristik Handkolorierter Holzschnitt: Rolf Hannes Das Leben ist eine neurotische Bedingung des Sprechens. Als ob sich dadurch etwas bedeutete. Pass auf: Unergründlich und unvergrünt sind dasselbe. Pass auf: Ich werd immer nur von dem, was ich denke und mir vorstelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Analphabeten

Skizze: Rolf Hannes 600000 (Sechshunderttausend) Analphabeten gibt es in Deutschland. In der Stadt Essen gibt es allein 30000 (Dreißigtausend). Das erfuhr ich am 12. Nov. 2019 beim Kölner Treff in der ARD. Wenn ich die belebteste Fußgängerzone Freiburgs, die Kaiser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Das Gastspiel: De Janeiro

Jesse Garon und Stefan Kreissig Foto: Stefan Kreissig Das Gastspiel „De Janeiro – ein Punk ertrinkt in Weißensee“ der Gruppe Reaktionsraum Rudolstadt wurde zur Innenschau eines Gestrauchelten, der am Abgrund gerade noch einmal Halt findet. Jesse Garon und Stefan Kreissig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Sprechen

Grafik: Friedel Kantaut Obwohl man sich selber hört beim Sprechen, hört man sich selber nicht zu und versteht selber nicht. Menschliche Wesen leben weder nur in der objektiven Welt noch allein in der, die man gewöhnlich die Gesellschaft nennt. Sie leben auch sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Johann Jakob Spreng: Deutsches Wörterbuch

Bevor ich auf J. J. Sprengs Wörterbuch zu sprechen komme, muß ich etwas zum Deutschen Wörterbuch der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sagen. Seit Jahren besitze und bewundre ich dieses Riesenwerk. Ich hatte es mir im stillen schon lange gewünscht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Alice Munro über alles!

Foto: Derek Shapton 2017 Am 10. Juli wurde Alice Munro 85. Nachdem es niemand mehr für möglich gehalten hätte, bekam sie 2013 den Literaturnobelpreis. Erstmals ging der Preis nach Kanada, erstmals an eine Frau, deren literarischer Ruhm auf Kurzgeschichten fußte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Kopfschmerz

Klecksbildchen @ R. H. Was alles muß unser gequälter Kopf aushalten. Wo wollen wir unsern nächsten Urlaub verbringen? Etwa in einem Wellness-Hotel? In einer Unterhaltung mit meiner Frau stellen wir gleichmütig fest: Wellness ist ein beschissenes Wort. Mir wird schier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Gedankenausflug

Ich warte auf den ersten Gedanken. Der frühe Gedanke fängt das Wort. Aber noch kommt kein Gedanke. Ich warte weiter. Ist mein Geist noch im Leerlauf? In der automatischen Parkposition? Ja, wo laufen sie denn, die Gedanken? Meist laufen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Sprache

Wer eine Kultur zerstören will, fange mit der Zerstörung ihrer Sprache an. Fritz Salter 1894 Wir werden es nicht so kraß sagen wie F. S., um zu wissen wie der schleichende Verfall einer Sprache sich in die Hirne und Herzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Friederike Mayröcker: eine 92jährige unvergleichliche Dichterin

Foto: F. J. Morgenbesser 2015 Anläßlich des Weltfrauentags am 8. 3. 2017 sagte Friederike Mayröcker in einem Interview, das Astrid Nischkauer mit ihr führte: Ich bin ja an und für sich ein glücklicher Mensch, weil ich schreiben kann. In einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar