Schlagwort-Archive: Lyrik

Michael Bakunin und der Anarchismus

Erich Mühsam in der Festungshaftanstalt Ansbach 1919 1972 wurde ich Mitarbeiter im Team, das sich um Karlfried Graf Dürckheim und Maria Hippius gefunden hatte, abgelegen in einem Tal des Schwarzwalds. Der Mittelpunkt für unsre Gäste, die sich rundum in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zettelwirtschaft 1

Zeichnung: Rolf Hannes Vom Bahnhof zur Zweigstelle, diese tägliche Wegstrecke allein, aufs Arbeitsleben hochgerechnet, meine verpaßte Erdumwanderung. Dieses Gedicht ist aus Von der Beschaffenheit des Staunens 2002 Tübingen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Streichholzziehen

Zeichnung: Rolf Hannes Streichholzziehen Der lange Atem oder die kurze Spanne. Die Zimmerdecke oder die Lufthoheit. Eine Wundklammer oder eine Geldbanderole. Alles oder jetzt und nichts oder nie.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Geschenke, subjektiv genommen

Zeichnung: Rolf Hannes Geschenke, subjektiv genommen, sind nicht in jedem Fall willkommen. Sie haben oft die Eigenschaft, daß sich die ganze Leidenschaft, die man für dies und das verschwendet, sich nur noch jenem Ding zuwendet. So ging’s Hans-Hugo, ohne Zweifel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Offenbarung

  Es wär fast eine Offenbarung geworden. Zeichnung: Rolf Hannes .. oder hast du immer noch Lügen wie Ausschlag am Mund kleben?? Du bist ja damals nicht weggeworfen worden, oder?? Alles hätte so schön im Dreck enden können. Vor lauter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Der Perfektionist

Zeichnung: Rolf Hannes Schulze ist Perfektionist, weil das so am besten ist. Lieber würd’ er sich erschießen, als das Mittelmaß genießen. Doch wie setzt man sich den Schuss so perfekt, das danach auch Schluss ist mit allem – und trotzdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Für Christian Morgenstern

© R. H. Es war ein Knie das duckte sich dann stand es auf und buckte sich Es war ein Bein das fußte sich in eine Hand die wußte sich Es war ne Hand die beinte schwer mit einem Zeh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Ich will dich nicht erschlagen

Zeichnung: Rolf Hannes Ich will Dich nicht er­schla­gen, Dich lie­ber hän­gen sehn. An vie­len, vie­len Ta­gen – Was wär das Le­ben schön! Ich will Dich nicht erste­chen, Dich lie­ber zap­peln sehn. Auf dass die Wir­bel bre­chen, nur so­weit will ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Heucheln ist so herrlich schön.

Zeichnung: Rolf Hannes Ich bin ein Heuchler vor dem Herrn, und ich gesteh’: Ich heuchle gern. Denn nur wer heuchelt, wird geliebt in diesem Land. Ich heuchle oft von früh bis spät, weil Heucheln doch so einfach geht. Wie herrlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Die Lehre vom Mehrwert

Zeichnung: Shutterstock Man suche gut den Standort aus, am besten nah beim Elternhaus, den Mietern ist man dort bekannt, und wird als Händler anerkannt. Und jedem, der den Stand passiert, bietet man ganz ungeniert, vom kleinen Parkplatz nebenan, die Werbung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar