Schlagwort-Archive: Literatur

Die Geschenke

Zeichnung: Rolf Hannes G. stand am Sonntagmorgen auf, und da waren sie. Überall lagen sie herum, Geschenke über Geschenke, in der ganzen Wohnung verstreut. In der Küche fand G. einen bei der Kaffeekanne, einer war im Kühlschrank versteckt und einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Déjà-vu

Handkolorierte Radierung: Rolf Hannes Bis zu dem Tag, an dem meine Mutter, die ich nie auslieben durfte, starb, der der richtige Tag war, um mich von einem ungesunden Wahnsinn zu retten. Die Zeichenphilosophie und ihr Tod. Entweder ist die Sehnsucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wertlos

Zeichnung: Rolf Hannes „Welchen Wert hast du?“„Es gibt niemanden, der einen Wert hat.“ Er schien über meine Frage zu lachen, das Zucken in seinen Mundwinkeln verriet ihn. „Ich sicher nicht für dich.“ „Wenn das so ist.“ Vielleicht zuckte ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Flugzeit

Zeichnung: Rolf Hannes „Hallo Sonnenengel“, sagt er zu ihr. Beim ersten Treffen, noch vor dem ersten Du, dem ersten Drink. Und sie lacht, dass sie ein Drachenvogel sei: „Und wer weiß was sonst noch alles.“ Die Farbe ihrer Iris. Durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Sehnsucht

Zeichnung: Rolf Hannes Die Enden zu langer Grashalme kratzen in der Morgendämmerung an meinen nackten Beinen entlang. Barfuß streife ich über nasse Wiesen, die satt im Tau liegen. Schon in wenigen Stunden werden sie völlig ausgetrocknet sein, aber um halb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Haben Strichmännchen Träume?

Zeichnung: Rolf Hannes Ich denke mir kleine Strichmännchen, die Treppen steigen und durch leere weiße Räume gehen, in einem Haus, das nur mit schwarzen Linien skizziert ist, mit Fensterläden und Türen so weiß, wie Papier eben weiß ist, und dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Glasmurmelspiel

Zeichnung: Rolf Hannes Das Kind saß auf dem Boden, trotz der Kälte. Konzentriert sah es hinab auf die winzigen Glassphären, die sich um seine schmale Gestalt sammelten. So viele Farben. So viele Möglichkeiten. Und jede einzelne von ihnen würde das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Ganapati lächelt.

Shiva und Pravati, die Ganesha in den Armen hält Die daumenlangen Brocken sind noch dunkel und weich. Asha ist sicher, Mutter muss das Tier gesehen haben, so nah neben ihrer Hand. Doch sie sagt nicht: „Genauso klug und zäh sollst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Ferne

Gänsekielzeichnung: Rolf Hannes Wieder einer dieser Tage. Du standst da, mit so einem unbestimmten Gesichtsausdruck, der alles und nichts heißen konnte. Ich wurde aus dir nicht schlau, wie üblich. Aber das gelingt mir ja oft nicht einmal bei mir selbst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Weil ich kein Maler bin

Zeichnung Des Malers Lieblingsspeise: Rolf Hannes Malen Sie mir bitte eine Kaffeebohne, weil Sie ein Maler sind. Wenn Sie wollen, können es auch Studien sein. Das dürfen Sie entscheiden. Wenn es möglich ist, mahlen Sie die Kaffeebohne nicht maschinell; möglichst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar