Schlagwort-Archive: Kunst

Wie sich die Zeiten ähneln!

Zeichnung: Rolf Hannes Auch das Menschliche kann man nur artistisch* zur Betrachtung bringen, denn dies ist ja der Weg zur artistischen Welt. Dafür eignet diesem Weg die Unmöglichkeit der Lüge: er beruht auf der Sicherheit des Körperlichen und der Schemenhaftigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Werk und Stil

Zeichnung und Collage: Marianne Mairhofer Leben spielt sich ab zwischen Verstehen und Nicht-Verstehen, Begreifen und Nicht-Begreifen. Und es bleibt immerzu in diesem „Zwischen“. Sobald es auf eine der beiden Seiten ausschlägt, führt es zur Krankheit. Und damit verliert es an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Mundschutz en gros

Das sind weitere Kreationen der genialen Gräfin Z. Sie sind nicht zu kaufen, sie werden nur an integere Freunde verschenkt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Mundschutz für alle

Gräfin Z, allen Zeitläuften aufgeschlossen, hat mir liebenswürdigerweise ihre neusten Entwürfe zugestellt. Sie bittet darum, von Bestellungen abzusehn, hat jedoch nichts dagegen, wenn ihre Modelle zum Nachschneidern anregen. https://atlas-initiative.de/offener-brief-an-die-bundesregierung-gegen-die-corona-zwangsmassnahmen/

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Boykottaufruf gegen Xavier Naidoo

Vor Tagen wurde der bekannte Sänger aus der Jury von DSDS ausgeschlossen, nun folgt ein allgemeiner Boykottaufruf. Der Vorwurf der linken Mainstreammedien: er sei rassistisch usw. usw.. Es ist immer die gleiche Leier, die heruntergegeifert wird. Niklas Lotz sagt als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Farben

Zeichnung: Rolf Hannes Dem über die Straße klar Text. Schleifst mich mit unter deine Straßenbahn. Wärs doch nur deine Zunge. Die Buchstaben werden zu einem Wind. Vielleicht hast du recht: dass ich wieder lernen müsste, Farben voneinander zu unterscheiden. Zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Vom Elend der Kunstszene 3

Womit ich mich schon eine Weile beschäftige, das ist die Szene in den Galerien, in den Kunstvereinen, in den kommunalen Einrichtungen, in den städtischen Museen, worin Ausstellungen stattfinden. Dort wird der Eitelkeit gefrönt, und die richtet sich am Markt aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Vom Elend der Kunstszene 2

aus einem Skizzenbuch: Rolf Hannes Was auf den Kunstmessen, etwa der in Basel oder in Miami, stattfindet oder in den Auktionshäusern wie Sotheby’s und Christies, ist vergleichbar mit dem Zocken an Börsen. Die Reichen und Superreichen setzen auf Kunst wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Vom Elend der Kunstszene 1

Aus einem Skizzenbuch: Rolf Hannes Hunderttausende Künstler, Schauspieler, Musiker, Tänzer, Maler und Grafiker, kurzum Freischaffende beiderlei Geschlechts, versuchen sich durchzubringen in Deutschland mit kleinen Gagen, mit kleinem Einkommen. Oft an der Armutsgrenze oder darunter. Viele arbeiten in unterbezahlten Jobs, viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Extrapost 25

Fotos: Willi van Hengel am 26. oktober ist im rahmen des sog. 24-stunden-theaters in der brotfabrik weissensee ein 25-minütiges stück von mir aufgeführt worden, Titel: Titel vergessen futura99phoenix wünscht ihm eine Wiederholung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar