Schlagwort-Archive: Dummheit

Noch einmal K. O. Götz

Karl Otto Götz, einer der bekanntesten Künstler des Informel, wurde am 22. Februar 2014 hundert Jahre alt, futura99 grüßte ihn mit Hurra. Er sagte einmal genau dies: Wenn ein angehender Künstler nicht auf Galeristen, Museumsdirektoren, Mäzene und derlei Leute trifft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oscar Wilde: Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus

Holzschnitt Mensch und Maschine: Rolf Hannes Oft hört man, die Armen seien für Wohltaten dankbar. Einige sind es zweifellos, aber die besten unter den Armen sind nie dankbar. Sie sind undankbar, unzufrieden, eigensinnig und aufsässig, und zwar ganz zu recht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Steht auf!

© Rolf Hannes Die Deutschen sollen mit Gesetzen und Verordnungen mürbe regiert werden. Wann endlich werden wir uns gegen die unsinnigsten zur Wehr setzen? Schauen wir uns neueste Bestrebungen an. Um Hebamme zu sein, sollen kundige Frauen, die ihre Profession … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Vier Spaßmacher

Thomas Pigor und Jan Böhmermann sind Teil vom geistreichelnden Schwachsinn des deutschen Feuilletons. Nimmt man noch die leidigen Plauderer Lars Reichow und den falschen tiroler Rheinländer Konrad Beikircher dazu, ist ein Quartett des allgemeinen Flachsinns beisammen. Das harmlose Gequatsche des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Manchmal schweige ich.

Manchmal schweige ich. Manchmal macht mir die Angst vor Ablehnung einen Strich durch die Rechnung, und ich verleugne mich. Manchmal will ich auch Augenbinden tragen, blind leeren Staatsversprechen hinterherjagen: „Wir lassen doch nur Fachkräfte und Schutzsuchende rein.“ So ignorant wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es lebe der Aphorismus!

Der 62. von 352 Collage und Zeichnung.: Marianne Mairhofer Schüler, die von den Lehrern erwarten, dass sie alle das Gleiche sagen, denen empfehle ich, einer Sekte beizutreten. Dort ist das so. Eine Schule ist aber ein weltliches Projekt und befürwortet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nett

Ja, sie sind nett. Sie haben so ein unbeschwertes Gemüt. Und sie haben mir schon viel geschenkt. Ich genieße die Stunden mit ihnen. Bin ich allein zuhause, sehne ich mich oft nach ihnen. Ich freue mich auf das Wiedersehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glücksfragen

Ich schlage mich schon seit mehreren Jahren mit merkwürdigen Fragen herum. Eine Fabel berichtet von einem chinesischen Bauern, dessen ganzer Besitz und Reichtum ein Pferd war. Eines Tags lief dem Bauern sein Pferd weg, war unauffindbar verschwunden. Da kamen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohlstand, Variante 2 und 3

Zeichnung: Rolf Hannes Steht er wirklich? Kann er liegen? Kann er stolpern? Kann er fliegen? Liegt er? Lügt er? Und betrügt er? Wo wohl? Wer wohl? Was wohl? Wie wohl? Wohlstand. Mein Stand ist wohl. Mein Kopf ist hohl. Hohlstand. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohlstand, Variante 1

Zeichnung: Rolf Hannes Wohlstand stand wohl kerzengrade eines Tages vor der Tür. Hatte eine dicke Wade, aber ich konnt‘ nichts dafür. Stand schon lange, leblos, steif. Auf dem Haarschopf weißer Reif. Kalt wars in der rauhen Welt, und der Höllenhund, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar