schloss am meer


Zeichnung: Rolf Hannes

grau ist der himmel
die sonne verankert im nebel und fahl
an der flutkante ein schloss gebaut aus sand
in der umarmung endloser weite
strandgespenster wohnen darin

schiffbrüchiges ausgezehrt vom wind
vom sog der brandung mitgerissen
fortgespült

Wichtiger Tip für alle unsre Leser: 
Suchen Sie unter Jakob Tscharntke sein Video
Wie gehen wir Christen mit dem Corona Wahnsinn um
(es war kurzzeitig nicht erreichbar)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.