Nochmals: In eigner Sache

Seit einigen Tagen ist futura99 aus dem Netz verschwunden. Das war ein herber Schlag für uns. Ob sie je wiederkehrt steht in den Sternen. Sollte sie sich je wiederfinden eines Tags, sind wir überrascht und freuen uns, denn darin könnten wir kundtun, daß es eine neue gibt, die futura99phoenix.de.

Das Fehlende und Lückenhafte im inneren Aufbau wird uns noch eine Weile beschäftigen. Nach und nach wollen wir die älteren Beiträge einschleusen, zumal diejenigen aus den letzten Monaten.

Nochmals in eigner Sache

© Rolf Hannes

Ansonsten wollen wir an unserem Grundsatz festhalten, eine Internetzeitung zu sein, vielleicht die einzige, die jeglichen Kommerz verschmäht. Warum sollte nicht die Freude am Schreiben, Zeichnen, Malen, Fotografieren auf angemessen hohem künstlerischen Niveau (ohne Beckmesserei) genügen für eine Plattform wie der unsrigen?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.