Neverforgetniki: Zuwanderung

Für den Normalbürger bedeutet Multikulti massenhafte prekäre Zuwanderung. Oft sind es ungebildete junge Männer aus rückständigen Kulturen, welche nicht unseren Gesetzen folgen, sondern nur ihrem Kopf und ihrem Glauben. Die Sozialisierung, wie sie unsre Promis von ihren multikulturellen Kollegen kennen, hat bei durchschnittlichen Wirtschaftsmigranten nicht stattgefunden. Man kann unmöglich den afrikanischen Fußballspieler oder Schauspieler, der zur Oberschicht der Gesellschaft gehört und dementsprechend wenig Grund für Fehlverhalten hat, mit den Hunderttausenden jungen afrikanischen Männern vergleichen, die jetzt nach Europa und vor allem nach Deutschland wollen.

Wer das Programm der Herrschenden mitträgt, der darf zur Belohnung von prall gefüllten Tischen speisen. So ist es bei systemtreuen Promis, so ist es bei den Mitarbeitern der Rundfunk-Mafia. Wer sich regierungstreu und politisch korrekt gibt, der bekommt Sponsoren- und Werbeverträge, wird in Sendungen eingeladen und genießt öffentlich eine gute Reputation. Regime und Regierungen haben ihre nützlichen Handlanger und Propagandisten schon immer fürstlich belohnt, um sich ihre weiteren Dienst zu sichern.

Und was haben die Promis schon zu verlieren, wenn sie sich für die Ziele des Staates einsetzen? Mit einem Promistatus und entsprechenden finanziellen Möglichkeiten ist es sehr einfach, sich vor den Problemen des Landes abzuschotten.

Ist es nicht anmaßend, das Volk moralisch überlegen belehren zu wollen, wie es zu denken und sich zu verhalten hat? Wenn auf Konzerten ohne Vorwarnung Refugees Welkome-Pullover angezogen werden und der Lieblingssänger plötzlich Fick die AfD schreit, dann kommt man sich vor wie in einer Meinungsdiktatur.

Zudem stellen Zuwanderer für Promis kaum eine Konkurrenz dar. Als Sänger mit einem millionenschweren Konto werde ich kaum Angst haben, dass durch mehr Migration die Niedriglöhne noch weiter heruntergedrückt werden, sich die Lage am Wohnungsmarkt weiter zuspitzt, dass das Gesundheitssystem zusammenbricht. All diese Sorgen hat ein Till Schweiger nicht, ein abgehängter deutscher Bürger mit mittlerer Schulbildung und einem auch sonst durchschnittlichen Leben jedoch schon..


Das Buch ist für 24.90 in jeder guten Buchhandlung erhältlich.

Die Redaktion von futura99phoenix kommt nicht umhin, einige Gedanken des Autors zu raffen und überspringt manchmal ganze Abschnitte. Umso wichtiger unser Hinweis zum Kauf des Buchs.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.