Lichtgeschwindigkeit

friedel-kantaut-lichtgeschwindigkeit
Collage: Rolf Hannes

Wenn ich mit dem öffentlichen Nahverkehr
mein Leben lang mit Lichtgeschwindigkeit
gegen die Rotation der Erde
anreise
bin ich unsterblich.

Ich muss nur geschickt umsteigen.
Tagsüber altere ich langsamer als nachts
und
wenn der zeitliche Abstand
zwischen mehreren Wahrnehmungen

gegen Null läuft,
wächst die Zahl nicht verarbeiteter Informationen
ins unendlich Unsichtbare
und
wir sind schon an einem Ort

bevor wir wissen
was wir dort wollen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Lichtgeschwindigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.