Letzter Ausweg Weissensee


Zeichnung: Rolf Hannes

Deinem Warum grade noch mal entkommen.
Oder wolltest du antworten?
Ich verstehe nur Schreie.
Wem außer deinem Mund erzählst du von dir?
Hauptfigur in deinem neuen Roman:
Warum muss er frisch verliebt seyn?
Geht’s nicht auch wie immer schon im Sarg.
1 letztes Rummeln.
Von Anfang an.
Alle spüren es: außer das Schicksal … häähh.
Im Leben liegt viel Liebe am Wegesrand.
Lullei, als klebte es vor meinem Auge.
Fledder wie Schmetterling in Halbfarben.
Seit wann sizzt du inner Sonne.
Das treib ich dir bald aus.
Sich genießen …
hört sich nach Selbstverteidigung an.
Der Rest ist Unterleib.
Glaub mir.
Bin ich nicht da: dann immer woanders.
Reiß ne Seite raus …
aus deinem Tagebuch.
Lass uns papierflügeln.
Dein Davonatmen haut mich um.
Mitten ins Gesicht.
Ist er gelandet. Schöne.Eines Tages bist du unauffindbar.
Warum nur.
Hast dich unsterblich verliebt, erklär ich.
Jetzt bleibt sie: dem Erinnern.
Wie Klebe am Hinterhirn.
Und widerspricht … auch dir …
Rede 1 Wort nur …
Rede 1 Wort noch …
Wenn der Wind hinter dir her ist.
Und aufpasst.
Und mit dir aus dem Fenster springt.
Frag die Sonne mal, ob sie Lust hat und
erklär ihr das Licht.


Nicht aufgeben, hier ist noch was für alle:
Die Corona-Verschwörung: Dr. Rüdiger Dahlke deckt auf!
(bei Heiko Schrang TV)

 

Dieser Beitrag wurde unter Innenleben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.