K.O. Götz wurde 100 und f99 gratuliert

K.O.Götz

Karl Otto Götz, einer der bekanntesten Künstler des Informel, wurde am 22. Februar 2014 hundert Jahre alt. Er sagte einmal ungefähr dies:

Wenn ein angehender Künstler nicht auf Galeristen, Museumsdirektoren, Mäzene und derlei Leute trifft, die ihn fördern, dann kann er noch so gut sein, er wird es zu nichts bringen.

Man könnte die Kunstszene nicht treffender beschreiben. Als Künstler kommt man nicht umhin, sich ein einflußreiches Netzwerk zu schaffen. Ein minderbegabter mit hilfreichem Hintergrund wird es zu mehr Ruhm und Wohlhabenheit bringen, als ein hochbegabter Künstler, der sich ohne Protektion durchzuschlagen versucht.

K.O. Götz ist seit 3 Jahren völlig blind, sein Verstand aber ist hellsehend scharf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.