Journalisten gegen Meinungsfreiheit Folge 5

Zeigen wir den sogenannten Hauptstadtkorrespondenten, wie Meinungsfreiheit geht.

P.S.:

Lieber Vorstand der BPK,

um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, habe ich nachfolgend die Begriffe aufgelistet, mit denen ich Sie bzw. andere BPK-Mitglieder in Verbindung gebracht habe. Es handelt sich durchweg um zulässige Meinungsäußerungen, aber das müssen Sie mir natürlich nicht glauben.

Wenn Sie also weitere Vereinsmittel aus den Beiträgen Ihrer Mitglieder für eine rechtliche Prüfung aufwenden wollen, die das alleinige Ziel hat, bürgerliche Grundrechte infrage zu stellen, steht es Ihnen selbstverständlich völlig frei, dies zu tun.

Viel Glück dabei, und gute Reise.

  • Bundeszensurkonferenz
  • Feldzug gegen die Meinungsfreiheit
  • polit-mediales Kartell
  • Propagandisten
  • Regierungssprecher
  • unterwürfige Ergebenheit
  • regierungstreue Truppen
  • Knilch
  • Vereinsmeier
  • BPK-Fahnder
  • Kreml-Methoden
  • Meinungsfreiheit bekämpfen
  • sogenannte Hauptstadtkorrespondenten.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.