Frohjahrsgedanken

Frohjahrsgedanken

Vanmörgens Sneei knistern
witte Sleiers liggen
över de Bomen un
Vögelfoten malen
zarte fine Teken
in d’ Sneei
as of de Swartdrussel
een Breev schreev
dat bold Frohjahr is
un se daaran docht
een neje Nüst to boen
doch de Lücht
smeckt kold
un den Schütten dragen
Sneeipolen

DIGITAL CAMERA

Zeichnung: Marlies Blauth

Frühlingsgedanken

Schneeknisternder Morgen
weiße Schleier liegen
über den Bäumen und
Vogelfüße malen
zarte feine Zeichen
in den Schnee
als ob die Amsel
einen Brief schreibt
dass bald Frühling ist
und sie daran denkt
ein neues Nest zu bauen
doch die Luft
schmeckt kalt
und die Zäune tragen
Schneekappen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.