Eis. Wort. Lachen in Falten – Wunderblock 2

Willi van Hengel - Eis. Wort.Lachen in Falten

Bild: Marianne Mairhofer

Das unter deinem Herz  verlangte
Licht. Wie langbeinig o. jahrelang
verleugnet:    als    schlürfte   man
nicht genug unverfrorene  Gesich-
ter, die auch noch reden,    in sich
hinein.  Seltsam  zwischen  Leid +
Lied  eingeklemmt.      Wie  einge-
drungen. Vom Anders. Atmen: al-
lein. Wollen. Schöpfen.   Die  Um-
kehr  zweier  Buchstaben  ist  uns
eingewachsen.  Du  bist mein  völ-
liger   Versager/Verzeiher.     Hast
nicht  eine  einzige  Silbe  von  mir
abgelebt,  was?  Oder  haste  keine
Stimme mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innenleben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.