Egoismus allemal

Wer glaubt, im Heer der Asylanten herrsche Edelmut vor, sieht sich des öfteren getäuscht. Jeder einzelne Syrer, jeder Afrikaner kämpft in seiner Mentalität um seinen Vorteil, genau so wie wir Mitteleuropäer es halten.

Manch einer von ihnen weiß mit rüpelhafter Gewalt seine Ellenbogen einzusetzen. Das sind dann Szenen, die sich mit der deutschen Willkommenseuphorie gar nicht gut vertragen, und so werden sie aus mancher Berichterstattung ausgeklammert. Getreu unsrer Kanzlerin-Darstellerin: Wir schaffen das. Wir können uns beglückwünschen, ein so begehrtes reiches Land zu sein.

Egoismus allemal

Zeichnung: Rolf Hannes

Auf den Machterhalt, darauf läuft alles in der Politik hinaus. Unsre sanftegomane Beschwichtigerin hat nichts andres als ihre nächste Wahl im Blick. Die sie, so wie es aussieht, verlieren könnte, kommt erst mal der Katzenjammer nach dem Hoch des Jubels. Warten wir ab wie die Wahlen in Frankreich, in Spanien ausfallen. Hollande hat sich bereits halbwegs von Merkel abgeseilt. Italien und Spanien könnten gleichfalls bald mit Syriza zusammenmarschieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.