Distel

Friedel Kantaut - Distel

Grafk: Friedel Kantaut

Du bist die Distel
in die ich barfuß trete
Du bist der Mut
der mich verlassen hat
Ich bin die Maus
und Du die Falle
und wenn ich da bin
(dann) bist Du matt

Und wenn es möglich wär
ich würd Dich gern genießen
Du bist die Skyline
meiner Lieblingsstadt
will’s mit dir treiben
auch wenn andre töten
Ich verschanz mich
hinter unsrer Lust

Wir verlieren Zeit
die wir nicht haben
Wir suchen Sinn
wo keiner ist
und spielen Spiele
die wir nicht ertragen
Wir schließen Wetten ab
wer von uns zuerst vergisst

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innenleben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.