Die deutschen Hasenfüße

Klecksbildchen: © R. H.

Die Hasenfüßerei ist offenbar in Deutschland weit verbreitet. Nicht so in Dänemark, nicht so in Norwegen, nicht so in Italien, nicht so in Spanien, schon gar nicht in Frankreich. Wenn Franzosen etwas quersteht, sind sie schon auf der Straße und machen Rabatz.

Wissen die deutschen Hasenfüße von dem tausendfachen Mord, der von Ramstein ausgeht? Weiß es wenigstens unsre Kanzlerin und ihr Anhang? In Ramstein entsteht seit Jahren unter Führung US-Amerikas die Logistik für die Kampfdrohnen, auf deutschem Boden und mit deutscher Billigung, und sie töten ohne viel Federlesens, Menschen: Männer, Frauen, Kinder, rund um die Welt, völkerrechtswidrig.

Wissen die Hasenfüße von den Atomsprengköpfen, die in Büchel liegen, die die amerikanische Luftwaffe zurzeit auf neuesten Stand der Technik bringt? Zur Not, so heißt es, könnten auch deutsche Flieger damit bestückt werden.

Wissen die Hasenfüße, warum einmal die Nato eigerichtet wurde? Sie wurde als Instrument der Verteidigung eingerichtet und hat sich inzwischen gemausert zur blindwütigen Kriegsmaschine. Kennen die Hasenfüße die Maxime, die im Grundgesetz steht? Sie lautet: Von deutschem Boden soll nie wieder ein Krieg ausgehen.

Wissen die Hasenfüße von den 700 Militärbasen der US-Amerikaner außerhalb ihres Landes, in Europa, im Nahen Osten, in Asien? Rundum umzingeln sie Rußland. Meines Wissens unterhält Rußland außerhalb seines Landes nur 2 Militärbasen. Was denken unsre Hasenfüße über dieses Ungleichgewicht?

Usw.usw.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.