Deutschland in Not


Radierung und Aquatinta Aurora oder die Morgenröte: Rolf Hannes

Das Gesäusele Uns geht es so gut entlarvt sich mehr und mehr als übergestülpte Propaganda, die uns beruhigen soll. Propaganda von Parteien und Medien, die es besser wissen könnten.

Vollbeschäftigung tönt es beschwichtigend aus dem Parteiprogramm der Union. Mehr Gerechtigkeit verspricht verlockend die SPD. Was Grüne und FDP versprechen ist noch verlogener. Bleibt für viele nur mehr die AfD als letzter Ausweg übrig, sie, die unbedenklich der Finanzindustrie verpflichtet ist?

Voll & Mehr, das ist die Marke der dummdreisten Schwätzer, die ihre Pöstchen verteidigen, um ihre Plattärsche warmzuhalten im Dienst der eigentlichen Strippenzieher, die das Licht scheuen, und von denen die schafsfrommen Wähler selten etwas mitkriegen, es sei, sie hätten einmal mutigen Männern wie Jean Ziegler und Willy Wimmer zugehört.

Was Deutschland not tut, ist weniger einschläfernde Bemutterung und staatlich verordnetes Duckmäusertum, als ein geistiger Aufbruch: in die Unabhängigkeit von der US-Allmacht, weg von einer kriegslüsternen NATO, in friedliche Beziehung zu allen Völkern weltweit.


Siehe auch den Artikel zu http://www.futura99phoenix.de/jean-ziegler/vom 30. Juni 2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.