Der große Lügenbold

Der große Lügenbold

© Rolf Hannes

Jean-Claude Juncker wird sich aus freien Stücken niemals vom Acker machen. Wir müssen ihm wirklich Feuer unter den Hintern bringen, sonst gibt er nicht auf. Neulich erklärte er in einem Interview: Man darf nicht die falsche Politik machen, weil man Angst hat, nicht wiedergewählt zu werden.

Das sagt einer, der emsig bestrebt war und ist, nur opportune Politik zu betreiben. Nur die, die ihn nicht ins Abseits bringt. Er hat das richtige Sonnyboygesicht, sich stets auf der Sonnenseite beliebt zu machen. Und das, was er als Politiker zum besten gibt, sind Gemeinplätze.

 Oh bestia, sagte schon Abraham a Santa Clara. Wer, so möchte ich diesen Polit-Junker fragen, machte je in den letzten Jahrzehnten die richtige Politik, wenn er Gefahr lief, deshalb nicht wiedergewählt zu werden? Es ist die Mischpoke aus der Großindustrie, der Bankenindustrie, die ihm Milliarden gesparter Steuern verdankt, die ihn stützt und am Ruder hält.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.