Das Afghanistan-Debakel

Zeichnung: Rolf Hannes

Man weiß gar nicht, wo man mit der Beschreibung dieses großen und kompletten Versagens anfangen soll: Bei den Hilferufen der Botschaft in Kabul, die in Berlin verhallten; bei dem viel zu späten Start der Rettungsflüge; beim Klammern von Außenminister Heiko Maas an seinen wackligen Stuhl. Diverse Minister wie die Verteidigungsministerin, der Innenminister und der Außenminister geben schwere Fehler zu. Doch sie begnügen sich mit gegenseitigen Schuldzuweisungen. Dabei ist klar, wer die Verantwortung wirklich trägt: Die Bundeskanzlerin. Sie leitet die Bundesregierung und trägt aufgrund ihrer Richtlinien-Kompetenz ultimativ die Verantwortung. Sicher ist nur eins: Am Hindukusch ist nicht unsere Demokratie verteidigt, sondern ein weiterer sinnloser Krieg entlarvt worden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.