Archiv der Kategorie: Allgemein

Morgenlandreise 62

Dean ist von Amöben zerfressen bis in die Augen hinein. Mit seinen 39 Jahren sieht er aus wie 58. Sein einziges Handwerk ist, Fremden aufzulauern an Eingängen besserer Hotels. Er bietet sich als Führer an, und gewiß kann man keinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

unabhängigkeitstempel Folge 2

fach blättert zurück zum anfang. 17.03.2016 alles wird klarer. darum schreibe ich tagebuch. mein name ist kai marlow. ich bin dreiundvierzig jahre alt. ich arbeite als programmierer in einem it-unternehmen. ich werde etwas verändern. 23.04.2016 ignoranten! ich habe angefragt, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mach schnell

Mach schnell Er war ein großer Dichter, das fürwahr, es reimte sich bei ihm ein jeder Satz
. Er schrieb so schön und sonnenklar, doch leider war es für die Katz. Denn kaum war er verstorben, kamen große, ernste Männer, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 61

Nächte in Bombay Ich hatte mir angewöhnt, häufiger tagsüber zu schlafen als nachts, denn die Stadt war in der drückenden Hitze des Tags kaum zu ertragen. Bei einem meiner abendlichen Streifzüge traf ich auf Dean. Er ist ein Verstörter, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

unabhängigkeitstempel

Zeichnung: Rolf Hannes Der Haß als Faktor des Kampfs, der unbeugsame Haß dem Feind gegenüber, der den Menschen über seine physischen Grenzen hinaus antreibt und ihn in eine wirksame, gewaltsame, selektive und kalte Tötungsmaschine verwandelt. Unsere Soldaten müssen so sein; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sichtweisen

Zeichnung: Rolf Hannes Ein Frosch stand vor der Schiller-Büste an einem wunderschönen Tag. Ach, wenn mich dieser Frosch nur grüßte! sprach Schiller. Und der tat es: Quak! Doch jetzt die Frosch-Sicht, vor der Büste, am selben Ort, am selben Tag: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 60

Die Insel Elephanta Den ersten Tag und die erste Nacht in Bombay hatte ich orientalisch in Victoria Station überstanden. Es fuhren nur Regional- und Vorortzüge. Vom Gepäck befreit, ich gab es in die Gepäckaufbewahrung des Bahnhofs, machte ich mich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ungewiss

Collage-Grafik: Marianne Mairhofer Der liebe Gott erfand die Philosophie für solche Menschen, die enttäuscht wären, wenn es zu einfach ist. Philosophen lieben ihre Zweifel. So erlebte ich neulich eine sehr nette Schülerin, die ihre religiöse Gewissheit liebte. Im Ethik-Unterricht zweifelte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gutmensch

Tuschezeichnung: Rolf Hannes Der gute Mensch, sprach Friedrich Schiller, denkt an sich selbst zuletzt. Doch plötzlich wurde Schiller stiller: Ein Komma braucht’s! Und war entsetzt: … denkt an sich, Komma, selbst zuletzt!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Morgenlandreise 59

Meine ersten Stunden in Bombay Als ich morgens vom Schiff stieg, das mich von Karatschi nach Bombay brachte, nach einer mondhellen Nacht auf der Arabischen See, überlegte ich mir meine weitere Reisestrecke. Könnte ich einen Zug besteigen, der mich ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar