Brett vom Kopf


Radierung: Rolf Hannes

Es weht der Wind ein Brett vom Kopf,
von vielen Brettern eins.
Und dieses Brett – man merkt es kaum.
Denn eines ist ja keins.

Doch dieses eine Brett allein
bestimmte oft mein Leben.
Das Brett aus Holz war Teil von mir,
hat mir sehr viel gegeben.

Denn kaum war dieses Brett verweht,
da kam die Angst, die schwere.
Ein Brett vorm Kopf gibt Sicherheit.
Es schützt uns vor der Leere.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.