Archiv des Autors: Corinna Reinke

Tanz der Flocken

Zeichnung: Rolf Hannes Majestätisch schweben sie herab im weißen Kleid des Winters stöbern und stieben im Wind der Nacht die Pirouetten im Licht der Sterne ihr frostig süßes Lächeln im letzten Aufbäumen gegen unaufhaltsam steten Fall dann legen sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

In die Stille bellt ein Hund

Zeichnung: Rolf Hannes In die Stille bellt ein Hund ticketackt die Uhr Zeit steht nie still Gedanken wollen rückwärts vorwärts in die Stille fliegt ein Gedanke sprengt sie Nun liegt überall zersplitterte Stille. Der Hund frisst stille Splitter und hört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Fischerin

Collage: Marianne Mairhofer geflickt ist mein netz mit rau rissigen fingern der erinnerung bin eine fischerin auf dem lebensmeer traumverknotet in den maschen hängt muschel, seestern, tang des lebens geflickt mein netz mit nadel und faden den bloßen händen wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

In jenen Tagen

In jenen Tagen gab es keine Kreuzung keine verdammte Möglichkeit von diesem sich endlos schlängelnden Weg abzuweichen nur fort und vorwärts von hinten wuchs das Dickicht rapide, das Dunkle ein seitwärts in-die-Büsche-schlagen war auch nicht drin: Schallschutzmauern, betoniert! Mondbeschienen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Paar am Ufer

Immer wieder nahm der Wind Anlauf und huschte über den See. Auf dem See kräuselte sich ein Lächeln in Windeseile. Die Wasserlinsen verharrten stoisch, ließen sich von keiner Bewegung hinreißen. Das Paar am Ufer saß lange regungslos auf der Bank. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Das ist doch löcherlich!

Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist. Hat Tucholsky gesagt. Das stimmt ja auch – und wiederum auch nicht. Denn wo ein Loch ist oder eine Lücke oder ein Riss, ist oft auch Ärger. Den will man zustopfen. Beziehungsweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Gedankenausflug

Ich warte auf den ersten Gedanken. Der frühe Gedanke fängt das Wort. Aber noch kommt kein Gedanke. Ich warte weiter. Ist mein Geist noch im Leerlauf? In der automatischen Parkposition? Ja, wo laufen sie denn, die Gedanken? Meist laufen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wie ein Gemälde von Picasso

Bild: Marianne Mairhofer Als ich heute erwachte war an meinem Körper einiges verRückt aus der Stirn ragte die Nase wie beim Einhorn auf den Schultern saßen die Ohren wie militärische Abzeichen ein Auge oben eins unten sowie ein schief lächelnder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Fragen, lebenslänglich

Bild: Marianne Mairhofer Kinderfrage: Wann sind wir endlich da? Erwachseneneinsicht: Wir sind nie da, wo wir sind. Im Alter: Schon da?

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Tanz der Flocken

Zeichnung: Rolf Hannes majestätisch schweben sie herab im weißen kleid des winters stöbern und stieben im wind der nacht die pirouetten im licht der sterne ihr frostig süßes lächeln im letzten aufbäumen gegen den unaufhaltsam steten fall dann legen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar