Monatsarchive: Februar 2019

Transzendenz

Fischgräte Ich ziehe einen Fremdkörper aus meinem Rachen durchsichtig ein Zentimeter Durchmesser, Kreis immer mehr Körper rutschen nach ich greif sie spuck sie aus Ich erbreche Minidisketten Während ich meinen Rachen von neuem vom runden Material säubere lege ich eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leiter hinauf, Leiter hinab, Leiter hinauf

Anfing es mit einem Päckchen. Es kam von der Firma Schwan-Stabilo und enthielt wasserlösliche Fettkreiden. In einem beiliegenden Brief stand, sie hätten einige Künstler ausgesucht, damit sie dieses neue Produkt testen könnten. Sie würden es sehr begrüßen, wenn man ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 54

Meine Stadterkundungen beginnen meist in einer Rikscha, zweirädrige gummibereifte Karren, von Männern gezogen. Nicht die schnellen, motorisierten bevorzuge ich, sondern die langsamen, von Hand gezogenen. Öfters bitte ich den Rikschamann, statt des Trabs um einen gemächlichen Trott, was auf Anhieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Extrapost 23

Vermüllung der Meere Frau Merkel ignoriert unsere Petition gegen die Plastik-Pest. Wir müssen deshalb richtig Druck machen! Bitte teilt jetzt mein neues Video gegen die Vermüllung der Meere: https://www.facebook.com/Change.orgDeutschland/videos/340937099965688 Es kann nicht sein, dass die EU nur vorschlägt, Einweg-Strohhalme und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Extrapost 22

Vier Spaßmacher Thomas Pigor und Jan Böhmermann sind Teil vom geistreichelnden Schwachsinn des deutschen Feuilletons. Nimmt man noch den leidigen Plauderer Lars Reichow und den falschen tiroler Rheinländer Konrad Beikircher dazu, ist ein Quartett des allgemeinen Flachsinns beisammen. Das harmlose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Monade

Weisst du wie wenn ich deine letzte Berührung nie vergessen hätte. Und du glaubst, als hätt ich dich nie gesehen: dein ganzes Leben nicht. Und nun sind meine Geständnisse von einer anderen Art. Fast nicht mehr so heimlich. Alles aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Extrapost 21

Vor Tagen erreichte mich nachfolgende Petition gegen Konzernklagen: Die heutigen Handels- und Investitionsabkommen geben Konzernen weitreichende Sonderrechte und Zugang zu einer Paralleljustiz, um diese Rechte durchzusetzen. Wir fordern die EU und ihre Mitgliedstaaten dazu auf, diese Privilegien durch den Austritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Abgesang

Zeichnung mit Collage: Marianne Mairhofer Feuer für das Gestern Wasser fürs Danach Schaum geb ich meinen Schwestern Fels über meinem Sarg Geld für die Elemente Die Nahrung fürs Gerücht Berührung für Sekante und Tangente Leben für mein Überich Das Schlimme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Extrapost 20

JEFTA Unsere Klage gegen JEFTA vor dem Bundesverfassungsgericht verteidigt zahlreiche Bereiche des Gemeinwohls, die  Rechte und Interessen der BürgerInnen wie das Recht auf Arbeitsschutz, auf Naturschutz, auf Umweltschutz, auf Klimaschutz, auf soziale Absicherung, auf Mindestlohn, auf gerechten Lohn, auf Teilhabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 53

Evert spielt bei seinen Frauen den Aufheller vom Dienst. Er ist ein komödiantisches Talent großen Formats. Er ist lang und schlaksig, wenn er herumhopst und seine Schwänke zum besten gibt, entkrampft sich die Welt. Alle vier gehen einem ordentlichen Studium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar