Schlagwort-Archive: Surreales

Eichel Häher Reflex

Bild: Marianne Mairhofer Eichel Häher Reflex Sie sind nicht tot fliegen Sturmformationen blaue Federn stecken im Sand der Gefühle fest verankert keine Nacht klopft Herztaktäste in die Atemflüge des vergessenen Bewußtseins Ich finde keine Antwort in den Früchten nur garrulus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie verletzt (Ende)

Zeichnung: Rolf Hannes   Damals konnte man es noch hören In deiner Werkzeugecke oder bei deinen Karnickeln und Hühnern.   Ich hab dich nie gefragt, ob du ihnen Namen gegeben hast. Hast du?   Vielleicht hast du nie einen Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie verletzt (Fortsetzung)

Zeichnung: Rolf Hannes Und nun lass uns die geschrienen Wörter zweier Hetären vergessen, die ihren Job einfach nur schlecht gemacht haben. Die Hirnkranke streichelt dich immer noch nicht. Sie gelingt nicht mal in ihre eignen Finger. Da wächst dann nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie verletzt

Zeichnung: Rolf Hannes Paul, ich mach mich mal vom Acker. Du brütest mir zu viel in der Sonne. Und kennst immer noch die Geschichte jedes Bäumchens, das du gepflanzt hast. Wie viel Schnee weht dein Flüstern nun davon. Das kleinste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Monster 2

(Vergangenen Donnerstag, wir erinnern uns: an den Dieb, der nicht weiß wie groß seine Beute sein muss, damit seine Schuld sich lohnt. Dann…..) Später, ein Kaffee und das Meer, und ich schreibe die Geschichte um: Drei Sperlinge Abenddämmerung an einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tischgemälde

Im Dunkeln trägt eine Glasplatte den Tisch durch die Lüfte, und auf den sich zankenden Stühlen kleben, sonderbar aus sich heraus murrend, Köpfe. Sie haben etwas zu sagen, behaupten einige Servietten und zerren an den Zungen. Ein kleiner rotbrauner Salamander … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von wegen ohne Würde

Zeichnung: Rolf Hannes Bin ich etwa nicht erhöht Dank dieser Äcker und Falten Erhaben unter dieses Himmels wilder Zeichen Ist dieses neue Jahrtausend Etwa zu bedauern Wenn in meinem Gedächtnis Schauer und Gewitter Meine Glieder kühlt Was sollen mir die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wolkenfrau

Bild: Marianne Mairhofer Die Wolkenfrau ist böse. Sie ist schwarz, und sie ist viele. Wer die Sünde nicht kennt, kennt den Regen nicht, sagt sie. So stark regnet es: als ob die Meere schwebten und ausliefen. Alle kennen die Sünde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Über die Heiligen

Bild: Marianne Mairhofer Es mögen mir Flügel wachsen Ikarus zur Sonne Blumenmeer in meinem Haar mir ist es egal dass Bhagwan im Gefängnis saß und Jesus gekreuzigt wurde ich glaube an die toten Heiligen an die Steuererleichterungen der Sektenführer an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

kommste zurecht?

Bild: Marianne Mairhofer und noch was neues Alter (kommste zurecht hihi) also seiendhalben, wollt ich vorhin sagen denn damals hab ich geglaubt, sie seien mir voraus weil sie denken können NEIN, sie konnten nur viel besser in den Arsch des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar