Schlagwort-Archive: Scherz und Satire

Die Mode

Bild: Marianne Mairhofer Einfalt ist der Mode eigen, der Kunde wird umgarnt, man kann ganz selten Neues zeigen, drum wird das Alte nur getarnt. Von dort den Knopf, von hier den Stich, ein alter Zopf für dich und mich. Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Diän Spieß rümmedräggen

Römiske Saldooten mochten ungerwiägens ümmer ne Haupen Tuigs mië siek rümmeschliepen. Sai drofften ennen fastehallen, dai iäne taufällig üöbern Wiäg leep. Doonoo lachten se iäme dat schwoore Tuig, bat se vüörn Kreyg bröikeren, up de Schullern. Bat blief sau nem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 15

Der Rabbi und die Katze Tuschefederzeichnung: Rolf Hannes Ein Jude kam in eine Synagoge mit einer toten Katze und bat den Rabbi, sie im jüdischen Friedhof zu beerdigen. Der Rabbi war entrüstet, entsetzt. Er sagte: Was? Du, ein ehrfürchtiger Jude, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gurke

Zeichnung: Rolf Hannes Die Gurke hat stets Konjunktur und das nun schon seit Jahren, sie ist für Schönheit – Moll und Dur, hat Freud und Leid erfahren. Die Gurkenscheiben dünn und dick, die soll‘n die Schönheit stärken, für manche Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Josel und die Mischpoke

Federzeichnung: Rolf Hannes Einmal wanderte eine Gruppe Juden von Polen nach Amerika aus. In alten jüdischen Gemeinden war es stets so: Es gab immer einen Dorfweisen und immer einen Dorfdeppen. Damit die Dinge im Gleichgewicht sind. Wenn das Dorf einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Man könnte

Bild: Marianne Mairhofer Man könnte Man könnte wohl wenn man alles ließe wie es ist wenn die Sonne schiene irgendwann ganz einfach glücklich sein

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die letzte Reise

Foto: Klaus Ender Ein Frosch, der hüpft von Stein zu Stein, er denkt, Mensch bin ich weise, am letzten steht ein Storchenbein, da endet seine Reise…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Überläufer

Foto: Klaus Ender Ein Wassertropfen hängt am Dach, schaut listig in die Runde, er ist geduldig und hellwach, er hofft auf seine Stunde. Und plötzlich ist das Fass randvoll, der Regen am Versiegen, er sagt noch, das ist wundervoll, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Stempel

Foto: Klaus Ender Der Stempel hat kein schönes Los, man drückt stets oben drauf, dann geht die Arbeit unten los, er nimmt’s nicht gern in Kauf. So geht es nun sein Leben lang, er strampelt sich nur ab und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Europa schläft und spricht im Schlaf

Hinz und Kunz: Detail einer Tabakwerbung um 1900 Alle Welt, von Hinz bis Kunz*, hat eine Meinung. Und das ist gut so. Denn es wäre viel schlimmer, würden Hinz und Kunz nur schweigen. Soviel zum Populimus an dieser Stelle – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar