Schlagwort-Archive: Reisen

Morgenlandreise 36

Diese Welt hier erlebe ich nicht so erhaben und abgefeimt wie die unsre. Alles ist irgendwie neu, so wie man es als Kind empfand. Aber als jemand in bitterer Armut gehst du hier drauf. Oder empfinde das nur ich so? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 35

Zurück zu meiner Liebesgeschichte. Es gibt unter anderen zwei Möglichkeiten, sie enden zu lassen. Eine ist: er bricht die Treue. Dann schließt sich im Augenblick seines Treuebruchs der Ring um sein Glied fest und fester und entmannt ihn, ganz gleich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 34

Hab einen Ausflug nach Persepolis unternommen. Tausende Jahre nach Alexanders Zerstörung war ich überwältigt von der Schönheit und Unsterblichkeit dieses Orts. Über das riesige Gelände schlenderten nur wenige Besucher. Ich gab mich ganz der sinnlichen Wahrnehmung hin, ohne kunsthistorische Überlegungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 33

So wie die Europäerinnen sich ihre Lippen schminken, so schminkte sie ihre Schamlippen. Das Rot nahm sie aus dem Saft der Krappwurzel. Für die äußeren Schamlippen hellte sies auf mit Perlmuttstaub, bis es ein helles Rosa ergab. Innen färbte sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 32

Auf meiner Bettdecke finde ich ein sehr langes schwarzes Haar, fest und glänzend. Von welcher persischen Schönheit stammst du? Nachdem ich einige Ansichtskarten und anderen Kleinkram gekauft und ihm vorgelogen hatte, ich sei Brauchtumsforscher oder sowas Ähnliches, wurde der Buchhändler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 31

Es gibt kein Schiff vom persischen Golf nach Indien für mich. Only cargo.       Im Basar von Schiras Der Basar von Schiras ist eine labyrinthische Wunderwelt, die Farben und Gerüche der Gewürze unvergleichlich. Kostbarste Gewürze in riesigen kupfergetriebenen Schüsseln, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 30

24. Dezember, am Morgen des Weihnachtsabends. Ferdausi lebte im 10. Jahrhundert, ich glaube, Sa´adi wars, der hier geboren wurde und lebte, er hat Schiras´ Ruhm begründet. Er ist ein Zeitgenosse Walthers von der Vogelweide (12., 13. Jahrhundert), dann, im 14. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 29

Höre das Band mit persischer Lyrik, dieses süße träufelnde Gift der Liebe. Kein Wort versteh ich, aber es kann nicht anders sein. Von hier, aus Persien, kam die Verfeinerung unsrer Musik. Nicht nur die Laute hat hier ihre Heimat, ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 28

Schiras Letzte Nacht, von Abadan nach Schiras fahrend, stoppte der Bus unverhofft. Alle im Bus schreckten auf, es war drei Uhr nachts. Rings um uns Wasser, soweit ich sehen konnte. Zwei Männer stiegen aus, um, dem Bus vorausgehend, mit Stecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 27

Abadan Mit dem Fotografieren hat es seine Schwierigkeit. Sobald ich anfange, ein Gebäude, einen Straßenzug oder derlei zu fotografieren, schieben sich einige Halbwüchsige vor meine Linse, he, Mister und deuten auf mich. Dann laufen immer mehr und mehr zusammen. Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar