Schlagwort-Archive: Persönlichkeiten

9 Haikus über Philosophen

Foto-Grafik: Friedel Kantaut Aristoteles Tugend tut gut wenn Geist und Herz die Seele nährt ist Glück tüchtig sein Platon Eine Ideen App epistemisch abgesichert gut und schön und smart Thomas von Aquin Doktor Anglicus ist analog ein Seiender Metaphysicus Baruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bewegung der Seele oder die Wahrheit des Abgrunds 2

Der ständig onanierende Polizist war verzweifelter als die Ratten im Loch. Den Spagat zwischen anstrengender Wirklichkeit als Erfüllen bloßer Pflicht und in der Hölle-Sein will er nicht mehr aufrechterhalten. Ihm kostet das mehr Kraft, als sich hängen zu lassen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Überliefertes Gebet aus vergangenen Zeiten

Kunst: Marianne Mairhofer Was in der Welt am Tag geschehn, kann abends ich im Fernsehn sehn. Weil ich dem Bildschirm immer trau, heißt Wahrheit bei mir: Tagesschau. Komm, Jan Hofer, sei unser Gast, dann siehst Du, was Du uns gesendet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wos is des wos is?

Des wos da Heidegga Martl gmoant hod is des, ob des wos wos is des is, wos is oda ob des, wos wos is mehra is ois des wos is wei wann wos is is mehra ois wos is. I … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bewegung der Seele oder Die Wahrheit des Abgrunds

Zum ersten Mal wieder Theater. Nachtasyl von Gorki in Regie von Michael Thalheimer.. Allein vom Titel her musste ich hin. Und dann ein Russe. Die mit ihrer versoffenen Seele. Draußen im Café der Schaubühne laufen sie auf: die vielen Gesichter, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 38

Die Nächte sind sehr kalt, im Bett ziehe ich meine beiden Pullover übereinander an. Warte morgens so lange, bis sich der Tag erwärmt. Hab also Zeit von Alexander zu lesen, den sie den Großen nennen. Wahrscheinlich war er ein kleiner, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dai Mensk, dai nix dött

Bat hället Mensken doo aabe van, kurant te hilpen, bann annere leyet? Inner Strootenbaan weert en Mäken van jungen Keerls drangsalaiert. Dai Lüe kucket wiäg. Kenner greypet in. Kenner hiät doo diän Maut tau. Nit mool de Polizei raupet enner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Der Riß in unsrer Welt

Laßt uns mal über Sisyphos nachdenken. Er wurde bestraft, weil er den Tod fesselte und niemand mehr starb. Seine Strafe zeigt die Ironie der Götter, die dem Bestraften aufzeigen, wie es aussieht, wenn der Tod außer Gefecht ist. Sisyphos revoltierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 34

Hab einen Ausflug nach Persepolis unternommen. Tausende Jahre nach Alexanders Zerstörung war ich überwältigt von der Schönheit und Unsterblichkeit dieses Orts. Über das riesige Gelände schlenderten nur wenige Besucher. Ich gab mich ganz der sinnlichen Wahrnehmung hin, ohne kunsthistorische Überlegungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 31

Es gibt kein Schiff vom persischen Golf nach Indien für mich. Only cargo.       Im Basar von Schiras Der Basar von Schiras ist eine labyrinthische Wunderwelt, die Farben und Gerüche der Gewürze unvergleichlich. Kostbarste Gewürze in riesigen kupfergetriebenen Schüsseln, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar