Schlagwort-Archive: Kunst

Der Himmel über Friedrichshof 2. Folge

Weiter geht es zu den beiden anderen Ausstellungsräumen der Wiener Aktionisten. Im ersten Raum Otto Mühl und Günter Brus. Augenscheinlich beschäftigt mich eine Bleistiftzeichnung mit halbem Torso, der zwei Penisse hat. Eine andere daneben, eine Figur sitzt auf einem Priester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die Chinesen Bilder betrachteten

Holzschnitt: Rolf Hannes Ein Reisegefährte Marco Polos berichtete von den Chinesen, sie empfänden sich bei der Betrachtung eines Bilds gleichzeitig als Teil desselben. Also sahen sie es mit Augen hinter den Augen. Daher rühre auch ihre Abneigung gehen Perspektive und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Entdeckung

Holzschnitt: Rolf Hannes Eine aufregende Entdeckung meiner Kindertage war folgende. Manchmal, wenn ich meine Augen in eine bestimmte Stellung brachte, konnten zwei Dinge, die in Wirklichkeit weit von einander weglagen, zu einem einzigen zusammenfließen. Etwas im Vordergrund und etwas im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Beobachtung

© Holzschnitt R. H. In einer Stadt, in der ich manchmal einige Wochen meiner Ferien verbrachte, hatte ich ein merkwürdiges Bauwerk entdeckt, einen Obelisk. Ich war ein Landkind, es war der erste Obelisk meines Lebens und ein rätselhaftes und wunderliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Alice Munro über alles!

Foto: Derek Shapton 2017 Am 10. Juli wurde Alice Munro 85. Nachdem es niemand mehr für möglich gehalten hätte, bekam sie 2013 den Literaturnobelpreis. Erstmals ging der Preis nach Kanada, erstmals an eine Frau, deren literarischer Ruhm auf Kurzgeschichten fußte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hugo Kükelhaus

Als universaler Denker verließ er nie den Boden des Handwerkers. Sein Fundament war ihm die Erfahrung in seiner Ausbildung als Schreiner. Hugo Kükelhaus (1900 Essen – 1984 Herrischried) Einmal unterhielt ich mich mit ihm über den nächtlichen Sternenhimmel, da sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine gewagte Meditation 5. Folge oder: Die Autonomie der Kunst 1. Teil

Vertritt man den Standpunkt, die Kunst solle autonom sein (wie Heinrich Heine äußerte), sie dürfe weder der Religion noch der Politik dienen, so muss man in der modernen westlichen kapitalistischen Welt auch konsequenterweise gegen die Marktgängigkeit der Kunst sein. Autonomie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Erinnerung

Dieses Modell war gedacht für eine Ausführung in Groß: Körper aus einem Baumstamm, roh behauen, nach unten verjüngt, Flügel aus Leichtmetallplatten herausgeschnitten, Kopf aus Modelliermasse, ein Auge hell, eins dunkel, Gesamthöhe 3.20, Breite 1.07, Tiefe unten 1.50   Erinnerung sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bettelarme Schauspieler

In meinen frühen Jahren als Buchhändler in München lernte ich einige angehende Schauspieler kennen, etwa Otto Sander. Er war gerade von der Falckenberg-Schule geflogen, weil er es gewagt hatte, nebenbei zu schauspielern. Auf einer Wiese an der Leopoldstraße stand eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Versteigerung

Bild Wiese: Benny Howatsch 1843 – 1911 Wir betrachteten alle dieses Bild vor allem die zartgrüne Wiese auf die der Versteigerer zeigte und mit nachhallender Stimme Genialität und Raffinesse des Malers pries bewußt gesetzt und kaum zu erkennen seien die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar