Schlagwort-Archive: Dummheit

Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus

Zeichnung: Rolf Hannes Die Leute empören sich über den Sünder, dabei sind nicht die Sünder, sondern die Dummen unsre eigentliche Schande. Es gibt keine Sünde außer der Dummheit. Oscar Wilde: Der Kritiker als Künstler, 1890 Oft hört man, die Armen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es lebe der Aphorismus! 3

Bild: Marianne Mairhofer Der 239. von 365 Konsequenz eines wie auch immer gearteten künstlerischen Erfolges ist in dieser Konsumgesellschaft das Konsumiertwerden. (Der Witz liegt in der Charakterstruktur. Es bedarf eines Willens zur Kunst und somit einem Etwas, das über der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es lebe der Aphorismus! 2

Der 224. von 365 Bild: Marianne Mairhofer Zwischen die Wissenskuriositäten stauen sich alle möglichen Vorstellungen und Fehlinterpretationen, viel Halbwissen und Dummheiten. Ich bin zu 80 Prozent damit beschäftigt, dieses Halbwissen und diese Dummheiten aus meinem Wissenssortiment zu filtern. Entschuldigen Sie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein klassischer Kuhhandel

Zeichnung: Elisabeth Endres Letzten September hat es Angela Merkel verpaßt, ihr Handtäschchen zu nehmen. Glaubte sie, die Ewige Kanzlerin bleiben zu können? Sie ist bis in die Haarspitzen machtbesessen, sie will ihre Niederlage nicht eingestehn. Und um sich an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 14

Wahre Weisheit Tuschefederzeichnung: Rolf Hannes Eines Tags stand der Rabbi von Zans am Fenster und schaute hinaus auf die Straße. Als er einen Vorbeigehenden sah, klopfte er an die Fensterscheibe und bedeutete dem Mann, ins Haus zu kommen. Als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 10

Tuschefederzeichnung: Rolf Hannes Der Chassidim erzählte eine Geschichte. Er sagte: Einst geschah folgendes. Durch sein Fehlverhalten erregte ein Prinz den Zorn seines Vaters. Und so wie sich der Prinz benahm, so unhöfisch, so unköniglich, konnte der Vater nicht umhin, ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 7

Ein Reicher und sein Palast Tuschfederzeichnung: Rolf Hannes Ein sehr reicher Mann bat einen chassidischen Meister, in seinen Palast zu kommen. Der Palast war sehr kostbar. Er war einzigartig. Er war voll der kostbarsten Dinge: Gemälde, Teppiche, Antiquitäten, Möbel aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 5

Das kostbarste Buch ist ein Buch mit leeren Seiten. Tuschfederzeichnung: Rolf Hannes Ein großer chassidischer Meister hatte stets ein dickes Buch bei sich. Niemandem erlaubte er hineinzuschaun. Wenn er alleine war, mochte er die Fenster und Türen schließen, und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der König köpft

Bild: Marlies Blauth der König köpft jeden Morgen ein Ei – nicht ohne ihm vorher einen Namen zu geben. dann geht er regieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Woran fehlt es denn noch?

Bild: Marianne Mairhofer Letzte Woche schrieb ich, wie ich an einem einfallslosen, einfallsarmen Beamten scheiterte. Und wie erbärmlich und verlogen die Politik in Deutschland mit Pflegeberufen umgeht. Wie unanständig Pflegeberufler ausgebeutet werden. Offenbar hat man sowieso die Vorstellung, sie kämen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar