Archiv der Kategorie: Innenleben

Chassidische Geschichte 4

Mit dem eignen Licht gehen Federzeichnung: Rolf Hannes Ein junger Rabbi klagte dem Rabbi von Rizhin: Während der Stunden, die ich meinen Studien widme, fühl ich Leben und Licht, aber sobald ich aufhöre, ist alles weg. Was soll ich tun? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Erinnerungen

Zeichnung: Rolf Hannes Wie mit High Heels an den Zähnen klackerten deine Wörter auf das Erhabene, das du mir irgendwann lassen würdest. Unser Blick schlich sich – gemeinsam – aus der falsch verstandenen Schonung. Selbst auf dem Abstellgleis wurdst du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 3

Der falsche und der wahre Meister Federzeichnung: Rolf Hannes Von einem chassidischen Meister, Maggid, wird gesagt: Er ging einmal zu einem andern Meister. Er verspätete sich etwas. Die Halle war voller Menschen, so setzte er sich nah der Tür, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Chassidische Geschichte 2

Naftali jagt zwei Gescheite davon und küßt einen Dummen. Federzeichnung: Rolf Hannes Eines Tags klopfte ein Mann an Naftalis Haus. Naftali öffnete die Tür, und wie es seine Gewohnheit war, fragte er: Warum bist du gekommen? Der Mann sagte: Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetie

Holzschnitt: Rolf Hannes Von Emanuel Swedenborg (1680 Stockholm – 1772 London), einer der berühmtesten Wissenschaftler seiner Zeit, erzählten sich die Leute, sein Blick ginge bis in die Abgründe des Alls. Dort sah er riesige Drachen, deren schwefliger Atem die Feuersbrünste, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Traumkind

Bild: Marianne Mairhofer  Mit einem Satz erwacht ein Traum aus einem Traum ein Satz du spürst ihn kaum und nimmst im Leben platz Du bist erwacht und müde blind du bist ein Kind aus einem Traum gemacht

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Sehen

Holzschnitt: Rolf Hannes Wahres Sehen, sagte mein nächtlicher Nachbar, geschieht mit geschlossenen Augen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ZEN 30

Zeichnung: Rolf Hannes Nach neun Jahren entschied sich Bodhidhama, der erste Zenpatriarch, der ZEN von Indien nach China brachte (im 6. Jahrhundert) heimzukehren. Er versammelte seine Schüler um sich, er wollte ihre Auffassung prüfen. Dofuku sagte: Meiner Meinung nach liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

ZEN 29

Was ist Meditation? Zeichnung: Rolf Hannes Als Wölfe in der Stadt gesehn wurden, in der Nähe von Meister Shojus Tempel, ging er eine Woche lang nachts in den Kirchhof und saß in ZAZEN. Das beendete das Umherstreifen der Wölfe. Überglücklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ZEN 28

Zeichnung: Rolf Hannes Das innerste Geheimnis der Fechtkunst Yagyu Tajima no kami Munenori war ein Lehrer der Fechtkunst bei den Shogun. Einer der Wächter der Shogun kam zu Tajima no Kami eines Tags und bat um Ausbildung in der Fechtkunst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar