Archiv des Autors: Marlies Blauth

schlaf

Bild: Marlies Blauth bin ein dunkeltier ins nachtmeer getaucht ruhe auf flechten fangmüder arme in meinem haar finden sich sterne mondschnecken füßeln sich fort von mir unter den wimpern weich strudelt leise der sand

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

im gegenwind

Bild: Marlies Blauth hier / zeit nimm mein haar das ausgewaschene dünne der junge wind singt schon länger an mir vorbei beugt bäume die rissig mein blickfeld benagen zeit deine böen ziehen mir wüst in die ärmel falten häute über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der König köpft

Bild: Marlies Blauth der König köpft jeden Morgen ein Ei – nicht ohne ihm vorher einen Namen zu geben. dann geht er regieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

gesang der hoffnung

Grafik: Marlies Blauth meinem ich schmeckt das morgenbrot süß ohne den schmerz des neids seh ich die ferne goldene dächer spielen mir sonnenlicht zu

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

du jägerin

Kohlestaubgrafik: Marlies Blauth du jägerin gedankensammlerin mit dem fremden blick einer adlerin – reißt und erlegst tag für tag deinen rehkitzleib willst ihn häuten ausstopfen mit stahlwollepucks die augen ausreiben damit die schuppen der kindheit endgültig fallen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

weiß

Kohlenstaubzeichnung: Marlies Blauth weiß weinerlich trinke ich unseren schmerz er sickert im takt abgestoßener worte verdammt dass unsere zeit sich aufgelöst hat in meinem glas schwimmt die erinnerung wie tote beute

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

kopf an kopf

Grafik: Marlies Blauth kopf an kopf rauchend verflüstern wir uns die unterhändler der künste gedanken gegoren im wolkenzimmer pläne entfalten an winzigen tischen – wir trinken und trinken von kippelndem glas mein letztes hemd ist aus kunstpelz zu warm und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Nicht viel

Linolschnitt: Marlies Blauth nach langen unfairen handlungen lüften wir heute unser geheimnis: unser konzern hat soeben das luftmeer der welt erworben. jetzt bauen wir jedem ein hübsches nest – die reinhaltung der atmosphäre ist unser auftrag für alle menschen berechnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wechseljahre

Ich lebe in meiner Zelle. Als behäbige Nuclea, die die Organellen des Alltags um sich versammelt und in Betrieb hält, auf gesunde Reinlichkeit achtet und auf optimale Energiezufuhr – und überhaupt immer das richtige Maß finden muss, von allem, für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Entfärbung

Ich lebe in meiner Sandburg. Meine Wohnung ist eine Ansammlung sanfter Chamois- und Beigetöne, dunklem Weiß, Steinfarben, Sandfarben. Passt zu allem, höre ich Mutter sagen. Dabei liebte ich, als ich ein Kind war, das Bunte und das Grelle. So waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar