Archiv des Autors: Johannes Tosin

Luftströmungen

Foto: Friedel Kantaut Den Winden bin ich ausgeliefert. Ein Hochdruckgebiet hat mich erfasst und mich davongetragen. In ein Tiefdruckgebiet hinein. Dort verstecke ich mich in den Wolken und falle im Winter als Schnee.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kismet

Foto: Johannes Tosin Das Atomium im Minimundus Du glaubst, du hast die Wahl, aber du hast sie nicht. Jede Flugbahn ist voraus berechnet, die Parabel gezeichnet, bevor das Gefährt in Umlauf gerät. Du kannst im Gitter des Kristalls klettern, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mond

Foto: Johannes Tosin Es zittert unter meiner Haut. Wie diese Stille schaut! Geborgen bin ich nur in mir allein. Der Mond wird mein Begleiter sein.

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nacht

Mein Traum weiß: Das Universum ist bis auf meine Gedanken leer. Auch: Mich gibt es nicht. Aber: Von wem ist die Nacht? Foto: Johannes Tosin

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Winter in Ebenthal

Foto: Johannes Tosin Der Winter hat Einzug gehalten hier in Ebenthal, dem Städtchen der kleinen Leute vor Klagenfurt, wo obskure Firmen in herunter- gekommenen Häusern logieren, die niemandem Brot bieten können. Viele Bäume sind frisch geschlägert worden, weil der Holzpreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Spiel

Foto: Johannes Tosin Er ist verliebt ins Spiel. Wenn er spielt, wird er leichter. So kann er lächeln, wo er sonst weinen möchte. Irgendwann geht sein Spiel zu Ende. Die Karten liegen aufgedeckt. Er hat gewonnen oder verloren. Das Spiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wolkenfrau

Bild: Marianne Mairhofer Die Wolkenfrau ist böse. Sie ist schwarz, und sie ist viele. Wer die Sünde nicht kennt, kennt den Regen nicht, sagt sie. So stark regnet es: als ob die Meere schwebten und ausliefen. Alle kennen die Sünde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brücke

Zeichnung: Rolf Hannes Eine Brücke im Regen, auf der niemand geht, niemand steht, hat so etwas Verlorenes. Aber diesmal stehe ich auf ihr. Über mir ist der Mond und unter mir auch, in der Spiegelung des Flusses, und ich bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zurück

Radierung: Rolf Hannes Zurück Genesis umgekehrt, Devolution. Das All schrumpft. Die Kontinente vereinigen sich. Der Mensch geht auf allen vieren. Zurück ins Meer.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Abschied

Bild: Rolf Hannes Abschied Die Tür war weiß und aus Holz, durch die sie gegangen ist. Es war die zu einem Amt, sie sah irgendwie förmlich aus. Wir warteten. Im weiteren Verlauf fuhren wir eine Bergstraße hinab, gingen im Wald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar