Monatsarchive: März 2018

Morgenlandreise 7

Ich frage mich, ob Muselmaninnen ihre Schamhaare auszupfen. Was sie wohl sagten, wenn sie mich sähen, so schön glattrasiert um mein Vorderteil herum, wie ich hier sitze. Habe mir irgendwo unterwegs Läuse eingefangen und mich sorgfältig bis auf die Knie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Es lebe der Aphorismus!

(Der 225. von 365) Radierung: Rolf Hannes Das Problem sind nicht die Eliten, die gab es immer schon. Das Problem heute sind Menschen wie du und ich, also die, die nicht zur Elite gehören, und die zur Transgression neigen. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wunderblock 10

Kaum ver Blut.          Grafik: Friedel Kantaut bis eines tags nachts herz?? Nach meiner letzten blonden Streife schien ich nicht mal mehr erschüttert. Ab da geplagt vom Ficken wollen. Kein Wort konnte man mehr mit dir reden. Hast du kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 6

Was mich am meisten und im guten beeindruckt, sind die einfachen Verrichtungen des Lebens. Etwa eine Beobachtung in Ostanatolien. Dort sah ich einige Frauen und Mädchen Getreidekörner von der Spreu trennen. Aus großer Entfernung, aber soviel sah ich: Die Kurdinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nacht

Mein Traum weiß: Das Universum ist bis auf meine Gedanken leer. Auch: Mich gibt es nicht. Aber: Von wem ist die Nacht? Foto: Johannes Tosin

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Freischwimmer

Foto: Friedel Kantaut deine augen sind so hungrig eine sehnsucht nach dem ufer, einer strömung, die dich trägt deine augen sind so hungrig, nach einer welle, die dich bedroht und deinen mut abwägt geh doch über wasser wandle durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Morgenlandreise 5

Ein Gang durch die Agora, das ist eine Art Markt, Basar, wachen Auges, und du denkst, die Filme von Bunuel sind in Hollywood gedreht. Morgen möchte ich dort Fotos machen. Habe Angst davor. An einem Pfahl, vor einer kleinen Metzgerei, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Extrapost 2

An das Bundeskanzleramt Frau geschäftsführende Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Willy-Brandt-Straße 1 | 10557 Berlin Hamburg, 26. Februar 2018 Betr.: Historisch einzigartiges Experiment Sehr geehrte Frau geschäftsführende Bundeskanzlerin Merkel, „… Dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

März

Zeichnung: Rolf Hannes Du hoffst nicht mehr dass das Jahr hier endet der mitleidslose Schnee bleibt einfach liegen du gräbst ein Loch in den Boden und horchst

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenlandreise 4

Tamam, ein Wort das Alles bedeutet und Nichts. Es wird mir klar: meine Reise hat nichts mit Ferien machen zu tun. Gestern sah ich ein kleines Mädchen, vielleicht 6 Jahre alt, wie es ein andres winziges Mädchen (Schwester?) sich hockend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar