Monatsarchive: September 2015

Hilfsorganisationen 2

Zeichnung: Rolf Hannes Die beiden Frauen, Anna und Bertha, unterhalten sich weiter. A: Wollen Sie noch wissen wie die Organisationen organisiert sind? Also hunderte, vielleicht tausende sind schlichtweg kriminell. Die gibt es nur, um einige Dösköppe um ihr Geld zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

sarine antwortet nicht

wie jeden morgen füttert sie den goldfisch und hört radio. bei den morgennachrichten erschrickt sie. – frau lily avak wird aufgefordert, sich umgehend bei ihrem ministerium zu melden. der sprecher wiederholt den satz noch einmal und sagt dann ein violinkonzert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Am Ende des Wegs

Foto: Rolf Hannes Eine Allee aus Licht führt mich in den Tag herbstlich hinabfallend in den Nachmittag aus Laub hinein in eine goldne Sonne Von Ferne Glockengeläut Ein Abendlied

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hilfsorganisationen 1

Zeichnung: Rolf Hannes Zwei Frauen, Bertha und Anna, unterhalten sich. B: Ich steige wirklich nicht dahinter wie die Hilfsrganisationen ticken. A: Zuerst gibt es einen Mißstand. Davon kann man ausgehn, daß es genug Mißstände gibt rund um die Welt. B: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Calvin nach dem Crash 2. Folge

Wenn es Ärger gibt, spielt Coco einfach Luftanhalten. Wer am längsten die Luft anhalten kann, hat recht. Und das ist jedes Mal sie. Weil sie fast unmerklich ins Zwerchfell atmet. Er spürt es, als sein Kopf dabei in ihrem Schoß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Andreas H. Drescher | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ruhe

Die Ruhe ist schwarz, ihr Fell glänzt von guter Pflege. Die Ruhe strotzt in ihrem Wohlsein. Sie hat es gut, kann auf der gesunden Haut liegen. Sich räkeln im wohltemperierten Schatten, den die Hektiker, die Schnellen, die Vorbeieilenden hitzig werfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Vom Plumpsklo zum smartphone

Zeichnung: Rolf Hannes Viele der Jugendlichen und jungen Männer, deren Großväter und –mütter noch aufs Plumpsklo gingen, laufen, liegen und stehen in unseren Städten und Dörfern mit smartphones herum (die Mädchen und jungen Frauen lasse ich einmal beiseite). Einige, etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Calvin nach dem Crash

Die Vögel hören nicht auf zu singen, als er in die Stadt zurückkehrt. Regen setzt ein. Das Bahnhofs-Restaurant hat noch nicht geöffnet. Menschen findet er erst in der Unterführung. Die Berber sitzen hier, seit sie den Bahnhofsteig nicht mehr betreten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tastaturwelt ◊ Wunderblock 5

Zeichnung: Rolf Hannes An     die     Nacht     geknüpft    mit dunklen Fäden.       Aus ihr gehüpft ausgeträumt           ……          um die Wirklichkeit einzufädeln   …..   wie die Nudelsuppe   um  deine  Zunge ….  die langen Fingernägel machen dir zu schaffen: sie zerstören deine Tastaturwelt. Rest hautlichen.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Westliche Wertegemeinschaft

Es gibt das viel herumgereichte Märchen der gemeinsamen westlichen Werte. Wenn Politiker sie beschwören, schielen sie nach Nord-Amerika. Und dort sind es nicht die Millionen Obdachlosen und Hungerleider, dort sind es die Tausenden Reichen, die in Politik und Geschäftswelt das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar