Monatsarchive: Juni 2015

Jean Ziegler

Von einem Mann muß ich sprechen, den ich über alles schätze, er ist Schweizer, und deshalb allein schon muß ich der Schweiz einige Sauereien nachsehen, aber wie auch immer, irgendwann nannte er sich Jean Ziegler, und seither schreibt er seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom unter Menschen sein

Kurz und entwurzelt. Mach doch mal eine Art Minutenfilm daraus. Oder hast du ein Problem damit, dass du gescheitert bist. Mittlerweile ist alles ein Scheitern. Außer bei dem, der sich zurückhält. Die Subversion lebt. Meine Lieben steigen aus ihrem Grab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stimmen Aserbaidschans

Zeichnung: Rolf Hannes Euer gefangenes Schweigen hinter verhüllenden Mauern erschallt über Läufern Turnern Kämpfern und Spielern viel lauter als deren Enttäuschung und Jubel über Siege Niederlagen Euer erstickter Schrei aus Unterdrückung ihr seid verfolgte Läufer ohne Medaillen gehetzte Kämpfer ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Nochmals zwei Welten

Diesmal fiel der Evangelische Kirchentag unmittelbar in die Nähe des Gipfels der G7. Wer Augen hat zu sehen, und wer Ohren hat zu hören, dem konnte es nicht entgehen: Hier trafen zwei Welten aufeinander, die sehr verschieden sind, ich möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Entfärbung

Ich lebe in meiner Sandburg. Meine Wohnung ist eine Ansammlung sanfter Chamois- und Beigetöne, dunklem Weiß, Steinfarben, Sandfarben. Passt zu allem, höre ich Mutter sagen. Dabei liebte ich, als ich ein Kind war, das Bunte und das Grelle. So waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schritte

Zeichnung: Rolf Hannes Einen Fuß vor den andern setze ich. Im Kreislauf der Welt suche ich meinen Weg abseits der großen Straßen. Schritt für Schritt gehe ich zurück starte neu in das Gewirr der Zeichen aus Blech.

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kulinarische Seitenhiebe 3. Folge

Einige Lokale wirken so, als rechneten die Besitzer jederzeit mit einem Überfall. Sie sind anders als Wohnungen: praktisch und gesichtslos. Zuhause will man ein höchst individualisiertes Inneres, das die eigene kostbare Persönlichkeit abbildet, aber Gästen will man das nicht zumuten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Altpapier

Als die Hauswartsfrau die Wohnung betrat, waren die Möbel schon fortgeschafft. Der Maler war gerade dabei, das letzte Zimmer zu streichen. An der Flurgarderobe hing noch eine alte zerschlissene Regenjacke. In der Küche stand eine Kiste mit leeren Bierflaschen. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Nach Salz. Wunderblock 3

Zeichnung: Rolf Hannes Plötzliche Verwinterung.  In jeder Frage     …       eine    Zungenspitze Liebesscham.   Dein   Ausweichen. Immer    noch.     Aus   den   vielen Rücken  der  letzten  Zeit  hätt  ich mir     ein      Stück     Wahn      fast rausgerissen, das du nun heimlich ableckst.  Die  letzte  Schneeflocke schmeckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kulinarische Seitenhiebe 2. Folge

Die schlimmsten Verirrungen hat die kulinarische Welt mit Nouvelle cuisine und der makrobiotischen Küche weitgehend hinter sich. Aber der Dünkel beherrscht sie. Es geht nicht ums gut essen, sondern um den schönen Klang der benannten Gerichte und die Wirkung aufs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare