Monatsarchive: Dezember 2014

Gruß zum neuen Jahr

© Rolf Hannes Die Tingeltangel-Truppe aus dem Tschechow-Theater in Berlin-Marzahn wünscht allen Lesern und Guckern, die Festtage gut überstanden zu haben und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Lido, Mödling

Die 90er Jahre waren jung wie wir, als sich im Fernsehen Bilder von Minenfeldern und Zeltstädten zwischen unsere Lieblingssendungen schoben und wir uns ein Spiel daraus machten, auf den asphaltierten Schulwegen vorsichtshalber nicht mehr auf die weißen Tupfen zu treten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Jean-Claude Juncker

Kennen Sie, kennt Ihr Peter Sloterdijks Kritik der zynischen Vernunft? Wenn nicht, dann nichts wie besorgen. Es ist eins der Bücher, dem ich wesentlichste Einsichten verdanke. Es ist die Fortführung der Fröhlichen Wissenschaft eines Friedrich Nietzsche, gedanklich und sprachlich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Friederike Mayröcker

feierte gestern ihren 90. Geburtstag. Sie ist eine wunderbare Dichterin, wunderbar, weil sie wirklich nahe an allen Wundern, zwischen Wachen und Träumen angesiedelt ist. Würde ich der Esoterik Vorschub leisten wollen, würde ich sagen, unter den Dichterinnen ist sie eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schaf

Eben habe ich ein Schaf in der Gasse blöken gehört. Ein gurgelndes Blöken auf Ö. Ein Schaf mitten in Tarlabaşı – oder der unsichtbare Mann, der jeden Abend zur Dämmerung monströse Laute von sich gibt, verlegt sich neuerdings zur Mittagssonne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohlstand für die Reichen

Was auch geschieht, die Reichen und sehr Reichen finden immer einen Dreh, wie sie noch reicher werden. Sie wehren alles ab, was ihren Reichtum schmälern könnte. Das ist ihr weltweites Bestreben. Und dafür stehen ihnen hunderttausende Lobbyisten zurseite. Es fängt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

An und für sich

Der Regen kommt quer und ein heftiger Wind treibt über den Domplatz. Am Römisch–germanischen Museum stellen sich Punks und Polizisten gemeinsam unter. Sieht nach einer Demo aus, die nassen Fahnen hängen traurig herum. Umgedrehte Schirme wirbeln umher. Im Museum Ludwig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Marie Marcks

Dies zeichnete sie 1982 und ist nach wie vor aktuell. Gestern starb sie 92jährig in Heidelberg. Auf das Blatt, das viele vor den Mund halten, strichelte sie mit spitzer Feder ihre kritischen Karikaturen. Nicht nur auf Papier war sie kritisch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Lieblings-Italiener

© Rolf Hannes Alle unsre Lieblings-Politiker haben ihren Lieblings-Italiener, vorneweg unsre Kanzlerin. Und alle Lieblings-Italiener haben ihre Lieblings-Mafia, mal ist es die Camora, mal die Cosa nostra, mal die ‘Ndrangheta. Untereinander sind sie in Liebes-Händel verstrickt, weil sie sich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mutter

Du machst dich kompliziert, weil du denkst, es ist interessant, kompliziert zu sein. Du willst ein Rätsel sein. Aber du bist keins. Als meine Mutter starb, ich war 14, sah ich zunächst das Positive. Es ist nicht so, dass meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar