Monatsarchive: Oktober 2014

Zwei Welten

Woher der Mut, so gegen den Strom zu schwimmen? Das ist eine der wesentlichen Fragen an futura99phoenix. Wer ist der Strom? fragt futura99phoenix zurück. Der Strom ist das smarte Geschäft, der Strom ist die flotte politische Schwindelei, der Strom ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Neuer Krieg gefällig?

© Rolf Hannes Netanjahu wird weiter Obama bearbeiten müssen mit seiner Säbelrasselei gegen den Iran. Er hätte zu gern einen kleinen Krieg, der von der wirklichen Schande, die Israel im Nahen Osten betreibt, ablenkt. Nichts ist so belebend wie Kriegerei, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Marmeladengläser

Es ist Frühling. Meine Lieblingsjahreszeit. Ich liege traurig im kühlen Gras vor unserem Haus mit den blauen Fensterläden. Ich habe Angst. Aber es ist nicht meine Angst. Es ist die Angst der großen Frau, die drinnen Marmelade kocht, aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ashoka oder die Möglichkeit, die Welt zu verändern

Wenn ich mich umschaue, streift mich der Gedanke, nur ältere Politiker außerhalb ihrer Ämter könnten die richtige Sicht auf die Welt haben. Der Ehrgeiz nach Macht, die Gier nach Reichtum könnte befriedet sein. Wenn ich mich umschaue, streift mich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kleiner Nachtrag zur Nakba-Ausstellung

Flüchtende Palästinenser Neulich hielt der Historiker Heinrich Schwendemann einen Vortrag, der die vorangegangene Ausstellung in der Stadtbücherei Freiburg ergänzt, aber in keinem Detail korrigiert. Als Historiker, der sich seit Jahren mit dem Thema befaßt, stellte er den jüdisch-arabischen Krieg von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichten von Dschuang Dsi 10

Herbstfluten © Rolf Hannes Die Herbstfluten waren gekommen. Tausende wilde Sturzbäche ergossen sich ungestüm in den Gelben Fluß. Es wogte und überflutete die Ufer, schau dich um, du kannst kein Rind von einem Pferd am andern Ufer unterscheiden. Da lachte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Jagdhaus in Frankreich

Im Wald waren zwei Männer dabei, das Areal des Jägerheims auszuholzen. Das Jägerheim ist ein auf den Rumpf zurückgestutzter kleiner Bus, wie er um 1950 herum gefahren sein mag. Nur verrostetes Blech, verbeult bis zur Unkenntlichkeit, die Fenster ohne Glas. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Ausstellung: Nakba

In der Stadtbibliothek Freiburg, keine 2 Gehminuten von meiner Wohnung entfernt und deshalb von mir oft besucht, fand eine bemerkenswerte Ausstellung statt. Aber ich hätte nichts davon erfahren, hätte ich nicht einen Bericht aufgeschnappt im kleinen lokalen Fernsehsender Freiburgs, TV … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gewollte Kriege

© Rolf Hannes Hans-Christof Graf Sponeck hielt vor einigen Tagen in Freiburg seinen Vortrag: Palästina – Teil des internationalen Krisennetzwerks – Was bedeutet dies? Es bedeutet, wenn ich das Gehörte auf einen Nenner bringe: Alle Krisen weltweit sind vernetzt, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichten von Dschuang Dsi 9

Sinfonie für einen Seevogel Zeichnung: Swami Anand Yatri Du kannst keinen großen Einkauf in eine kleine Tasche stecken, noch kannst du mit einem kurzen Seil Wasser aus einem tiefen Brunnen holen. Hast du nicht von dem Seevogel gehört, den es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar