Monatsarchive: September 2014

Geschichten von Dschuang Dsi 7

Der Kampfhahn Zeichnung: Swami Anand Yatri Chi Hsing Dschu richtete für König Hsuan Kampfhähne ab. Er bildete gerade einen außergewöhnlichen aus. Der König fragte unablässig, ob er bereit sei zum Kampf. Noch nicht, sagte der Ausbilder. Er ist voll Feuer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Therapeutenspiel

© Rolf Hannes Er kam aus Berlin, war für einige Tage mein Gast. In Weißsteinbach hatte er vorher Station gemacht, dann mußte er weiter nach Winterthur und Genf. Er besucht einige Freunde, doch meistens sind es Gurus, die er aufsucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Selbstgefräßigkeit des Kapitals

Ein von den wenigsten beachtetes inwendiges Gesetz des Kapitals ist die Selbstvernichtung seiner selbst, in dieser Abfolge: die Auszehrung des Kapitalismus mit nachfolgendem Siechtum der Kapitalisten. Und was ist mit den Genügsamen, den Armen, den Sparsamen, denjenigen, die den Reichtum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Opferrituale

Vor einigen Jahren arbeitete ich an einer Folge von Blättern, die ich Latein-Amerika-Suite nennen könnte. Darin ein zentrales Thema: Das rituelle Töten von Tieren. Meine Beobachtung geht dahin: Mit Zunahme der Tieropfer (in alten Kulturen), enthält man sich der Menschenopfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Stand der Dinge

© Rolf Hannes Jean-Claude Juncker ist einer der aalglattesten, salonkorruptesten* Politiker Europas und seit neuestem Präsident der Europäischen Kommission. Da ist uns Europäern ein Bock als Gärtner vorgesetzt worden. Haben wir den wirklich gewählt? Nach meiner Erfahrung ist er in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichten von Dschuang Dsi 5

Der Turm des Geistes © Rolf Hannes Der Geist hat einen unüberwindlichen Turm, den keine Gefahr bedrängen kann, solange der Turm gehütet wird von dem unsichtbaren         Beschützer, der unabsichtlich handelt, und dessen Handeln irregeht, wenn es absichtlich wird, überlegt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wiki-Leaks oder: Die Geburt des Weltgewissen

futura99 ist Zeuge eines neuen Phänomens. Es dient nicht der CIA, nicht dem Mossad, nicht dem KGB-Nachfolger, nicht dem chinesischen Geheimdienst (um nur die Giganten dieser kriminellen Organisationen zu nennen), auch nicht den korrupten Regierungen, die diese Geheimdienste finanzieren, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tod am Tiber 2. Teil

Foto: Manfred Poser Rudis Rom ist das Rom eines Radfahrers, nicht eines gemütlichen, das eines Rennradfahrers. Manchmal, so schreibt er, habe er sich Rennen mit einigen Busfahrern geliefert, die seine Waghalsigkeit eher mit einem fröhlichen Hupen, als mit Geschimpfe begleiteten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Verstümmelung

Michel Angelo: David (unverstümmelt) In einigen Kreisen Deutschlands ist eine heftige Debatte entbrannt über den Sinn und Unsinn, Jungen zu beschneiden. Vorausging ein Urteil des kölner Oberlandesgerichts, das zu dem Urteil kommt, eine Beschneidung aus nichtmedizinischer Notwendigkeit sei eine strafbare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tod am Tiber 1. Teil

Foto: Manfred Poser Mein Freund Manfred Poser hat einen Kriminalroman geschrieben, und wie es sich gehört, schenkte er mir eins seiner Autorenexemplare. Wir sitzen also beisammen, ich bin seit Wochen neugierig, das Buch in Augenschein zu nehmen, da fischt er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar